Beliebt

Marvel-Meilenstein bei Disney+: Ohne ihn zerfällt die Zukunft des MCU

05.03.2021 - 10:06 UhrVor 1 Monat aktualisiert
3
0
Doctor Strange -Trailer 2 (Deutsch) HD
2:20
Doctor StrangeAbspielen
© Disney
Doctor Strange
Bei Disney+ könnt ihr mit Doctor Strange heute einen der wichtigsten MCU-Filme schauen. Das Multiversum aus dem Blockbuster wird noch die ganze Zukunft des Franchise bestimmen.

In Doctor Strange war Benedict Cumberbatch 2016 zum ersten Mal in der Rolle des MCU-Magiers zu sehen. In dem Blockbuster wird erzählt, wie der Chirurg Stephen Strange zum Superheld wird. Neben der typischen Origin-Story ist der Film oft auch ein buntes Spektakel voller knalliger Farben und schräger Paralleldimensionen.

Der Marvel-Blockbuster, den ihr bei Disney+ im Abo*  streamen könnt, nutzt die verschiedenen Dimensionen aber nicht nur für Spielereien. Das Multiversum aus Doctor Strange ist ein bedeutender Grundstein, der die komplette Zukunft des MCU mitgestaltet.

Das Multiversum aus Doctor Strange ist für das nächste MCU-Level entscheidend

In dem Marvel-Film bekommt der Superheld von der Ältesten erklärt, dass es parallele Dimensionen gibt, die alle zur gleichen Zeit existieren. Dadurch ist es auch möglich, dass es unsere Erde vielfach in abgewandelten Versionen gibt. Das Konzept des Multiversums bekommt Strange dann auch direkt zu spüren, wenn er in einer abgefahrenen Szene direkt hinein geschleudert wird.

Schaut hier unser Video zu den MCU-Projekten aus Phase 4 & 5!

Loki, Ant-Man 3 Wandavision & Hawkeye - Alle kommenden Marvel Projekte für Phase 4 und 5
Abspielen

Eine Dimension des Multiversums, die Quantenebene aus dem Ant-Man-Universum, wurde später sogar zum entscheidenden Baustein, um Thanos' verheerenden Schnipser aus Avengers 3 im vierten Teil rückgängig machen zu können. Das Multiversum wird im MCU aber nicht für Zeitreisen benutzt.

Es wird auch dazu dienen, Türen für Superheld*innen zu öffnen, die eigentlich gar nicht Teil dieses Comicfilm-Universums sind. Schon eine Weile ist bekannt, dass das Multiversum eine große Bedeutung für die neue Phase 4 des MCU hat, um die Anzahl an Figuren weiter zu vergrößern und Superheld*innen verschiedenster Universen zusammenzubringen.

Einen ersten Eindruck des Multiversum-Wahnsinns dürfte das Sequel Spider-Man: No Way Home bieten. In dem Blockbuster wird Doctor Strange ebenfalls auftreten, was ersten Infos zufolge dazu führen kann, dass wir Gastauftritte von Tobey Maguire und Andrew Garfield als Spider-Man zu sehen bekommen. Die kommende Fortsetzung Doctor Strange 2: In the Multiverse of Madness trägt die Multidimension direkt schon im Titel.

Schaut hier unser Video mit Infos zu den vielen Figuren in Spider-Man 3!

Andrew Garfield, Doc Ock und Daredevil in Spider-Man 3 mit Tom Holland! Wer kommt noch?
Abspielen

Auch die Frage, wie die X-Men nach der Übernahme von 20th Century Fox durch Disney ins MCU kommen, wird durch das Multiversum beantwortet. Wie das aussehen kann, wurde zuletzt schon durch eine abgedrehte Wendung in der neuen MCU-Serie WandaVision gezeigt.

Für die Zukunft des MCU, in dem sich die Superheld*innen aus allen möglichen Dimensionen miteinander überschlagen dürften, hat Doctor Strange den Grundstein gelegt. Er ist damit einer der wichtigsten Marvel-Filme überhaupt.

Podcast: Die ersten 6 MCU-Filme – von Iron Man bis Avengers

WandaVision und der Lockdown wurden bei unseren Kollegen von FILMSTARTS zum Anlass genommen, sich die Filme aus den Anfangstagen des MCU noch mal anzuschauen. Wie wirken Iron Man & Co. eine Dekade später? Was war damals möglich und ist heute nicht mehr drin?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Diese Woche diskutiert Moderator Sebastian Gerdshikow im Podcast Leinwandliebe mit den Redakteuren Julius Vietzen und Tobias Mayer.

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was versprecht ihr euch vom Multiversum für die MCU-Zukunft?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News