Überraschung

MacGyver kehrt auf die Bildschirme zurück

03.10.2015 - 09:00 Uhr
18
6
MacGyver
© CBS
MacGyver
CBS plant eine Rückkehr von MacGyver ins Fernsehen. In einer neuen Serie soll der smarte Alleskönner, der für Frieden auf der Welt sorgte, wieder diverse Abenteuer bestehen. Horror- und Actionspezialist James Wan ist mit an Bord.

Wie der Hollywoodreporter  berichtet, wird die populäre TV-Serie MacGyver ein Remake erleben. CBS plant die Rückkehr des Actionhelden. R. Scott Gemmill, der unter anderem für Navy CIS: L.A. arbeitete, arbeitet am Script. Henry Winkler, der als Produzent der Originalserie tätig war, wird ebenfalls mit an Bord sein. Aber die eigentliche Überraschung ist, dass Filmemacher James Wan (Insidious , Fast & Furious 7, Saw) ebenfalls produzieren und wahrscheinlich die Regie beim Piloten übernehmen wird. Im März 2015 sprach der Horror- und Actionspezialist noch von seinem Traum, einen MacGyer-Film zu realisieren. Leider kam ihm damals das Fast-and-Furious-Franchise terminlich in die Quere. Dass es nun zu einer Serien-Auferstehung mit ihm als Beteiligten kommen wird, dürfte ihn also freuen.

Mehr: James Wan spricht über seine MacGyver-Vision

Als außergewöhnlichem Actionheld gelingt es Angus MacGyver (Richard Dean Anderson) durch seine naturwissenschaftlichen Kenntnisse die anstehenden Probleme durch kreatives Umfunktionieren von Alltagsgegenständen zu lösen. Limonade, Kaugummi, Büroklammern, Bindfaden, Isolierband und natürlich ein Schweizer Taschenmesser ... alles diente dazu, die Bösewichte auszuschalten oder sich aus brenzligen Situationen zu befreien. Als "MacGyverismen" erlangten zahlreiche Erfindungen Kultstatus.

Auf sieben Staffeln brachte es die Serie und MacGyver war sogar in zwei Fernsehfilmen präsent. Als Held der 1980er Jahre hatte er weltweit Millionen Fans. Zeitweise saßen mehr als 13 Millionen Zuschauer bei einer Folge in den USA vor den heimischen TV-Geräten.

Was haltet ihr von der Rückkehr MacGyvers auf die Bildschirme?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News