Community

Logan-Regisseur James Mangold will Rivalität von Ford und Ferrari verfilmen

06.02.2018 - 16:20 Uhr
0
0
Logan - Trailer (Deutsch) HD
1:57
Logan - The WolverineAbspielen
© Twentieth Century Fox
Logan - The Wolverine
Eins der kommenden Projekte von Logan-Regisseur James Mangold befasst sich mit der Konkurrenz zwischen den Autoherstellern Ford und Ferrari.

Regisseur und Drehbuchautor James Mangold hat zur Zeit mehrere Projekte für 20th Century Fox in der Planung, das Studio, für das er auch den Superhelden-Film Logan - The Wolverine entwickelte. Sein geplantes Biopic über Patty Hearst wurde zwar wenige Wochen nach der Ankündigung aufgrund Hearsts eigener Einwände  eingestampft, doch an dessen Stelle dürften sich noch genug Projekte für ihn in der Pipeline befinden. Neben den Buchverfilmungen Crenshaw und The Force ist Mangold an einem historischen Drama beteiligt, das sich unter dem Arbeitstitel Untitled Ford vs. Ferrari Project mit der Konkurrenz zwischen den beiden Firmen befasst. Speziell ihren Wettstreit vor der Weltmeisterschaft 1966 im französischen Le Mans, für die Henry Ford II sich zum Ziel setzte, einen Rennwagen zu entwickeln, um mit dem damals ungeschlagenen Ferrari mithalten zu können (via Variety ).

Mangold arbeitet für den Film mit den Autoren Jez Butterworth und John Henry Butterworth zusammen, dem Duo hinter dem Drehbuch zu Edge of Tomorrow. Wer vor der Kamera die entsprechenden Personen verkörpert, ist noch nicht bekannt, laut Insidern habe Mangold aber unter anderem Christian Bale und Matt Damon im Auge.

Einen Kinostart gibt es auch noch nicht, ebenso wenig ist bekannt, wann die Dreharbeiten überhaupt beginnen werden. Von seinen drei geplanten Projekten hat lediglich Crenshaw ein Startdatum im Februar 2019, je nachdem, welchem Film sich James Mangold als nächstes widmet, kann es noch mindestens zwei bis drei Jahre dauern, bis wir die Verfilmung der Rivalität zwischen Ford und Ferrari im Kino sehen können. Im Fernsehen könnte die Geschichte dagegen schon vorher erscheinen, nämlich in Form des TV-Dramas Driven  unter Produktion von Peter Dinklage.

Was haltet ihr bis jetzt von Mangolds neuem Film über die Ford-Ferrari-Feindschaft?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News