Justice League: Zack Snyder und Stars fordern langersehnten Snyder-Cut

Justice LeagueAbspielen
© Warner Bros.
Justice League
18.11.2019 - 11:45 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
65
0
Seit zwei Jahren sehnen sich Fans nach dem Snyder-Cut von Justice League. Jetzt forderten die Hauptdarsteller des Films auf Twitter geschlossen die Veröffentlichung dieser Version.

Mit der finalen Version von DCs Justice League waren die wenigsten Fans zufrieden. Nachdem Regisseur Zack Snyder das Projekt aus privaten Gründen verlassen hatte, wurde mithilfe von Joss Whedon eine Tonkorrektur vorgenommen. Das Ergebnis erschien den meisten als chaotisches Flickwerk. Doch angeblich existiert irgendwo bei Warner Bros. der sagenumwobene "Snyder-Cut", eine unverfälschte, viel bessere Version des Films.

Gestern, passend zum zweiten Jahrestag des US-Kinostarts von Justice League, geriet Twitter plötzlich aus den Fugen. Unerwartet forderte Wonder Woman-Darstellerin Gal Gadot mit dem Hashtag "ReleaseTheSnyderCut" die Veröffentlichung der Snyder-Version. Damit trat sie einen Twitter-Trend los, dem sich rasch prominente Stimmen anschlossen.

Das ganze Internet schreit plötzlich nach dem Snyder-Cut

Tatsächlich wurde nie von offizieller Seite bestätigt, dass ein Original-Cut von Justice League existiert, der perfekt Snyders Vision entspricht. Zwar behauptete Aquaman-StarJason Momoa vor einiger Zeit, er hätte den Cut gesehen, doch Beweise gibt es dafür nicht. Allerdings fällt es schwer, nicht an die Existenz des Cuts zu glauben, wenn mit einem Mal der halbe Cast nach seiner Veröffentlichung schreit.

Gal Gadot schlossen sich innerhalb kürzester Zeit auch Cyborg-Darsteller Ray Fisher und Batman-Darsteller Ben Affleck an:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Schließlich äußerte sich der namensgebende Regisseur persönlich dazu. Zack Snyder befeuerte in den letzten Jahren immer wieder die Diskussion um den Snyder-Cut, etwa mit neuen Bildern "seiner" Version. Jetzt unterstützt er die Welle an Tweets, die unter dem ReleaseTheSnyderCut-Hashtag Twitter fluten:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Diese altehrwürdige Amazone kann nicht falsch liegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Und Batman auch nicht.

Sogar Darsteller, die nicht in Justice League dabei waren, stimmen in den Chor der Fordernden mit ein. So auch der auf Twitter stets aktive Dave Bautista. Wie Comic Book  Fans erinnert, arbeiteten Bautista und Snyder erst vor kurzem zusammen, nämlich an der Netflix-Produktion von Army of the Dead. Daher verwundert es nicht, dass Bautista teaserte, er habe den Synder-Cut vielleicht ja sogar gesehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Jaaa!! Lasst den Kraken los!!! Ich meine...ReleaseTheSnyderCut!!! Ich sage ja nicht, dass ich ihn gesehen habe, aber ich sage genauso wenig, dass ich ihn nicht gesehen habe! Uuuuuunnnnd...veröffentlicht endlich den verdammten Zack Snyder-Cut!

Warner Bros. hat angeblich nicht vor, den Snyder-Cut zu veröffentlichen

Wie Forbes  gestern Abend feststellte, kamen schnell über 400.000 Tweets und Retweets mit dem ReleaseTheSnyderCut-Hashtag zusammen. Die Fans arbeiten derzeit hart daran, diese Zahl mindestens zu verdoppeln. Nun stellt sich die Frage, woher dieser unerwartete Hype plötzlich kommt, vor allem seitens der Darsteller.

Die naheliegendste Möglichkeit ist, dass Warner Bros. sich eine clevere Marketing-Strategie für die tatsächlich geplante Veröffentlichung des Cuts überlegt hat. Dagegen spricht allerdings eine Information des Branchenblattes The Hollywood Reporter . Laut einer Insider-Quelle sei in der absehbaren Zukunft keine Ankündigung eines Snyder-Cuts geplant.

Filmkritikerin und Beyond The Trailer-Moderatorin Grace Randolph verkündete auf Twitter, dass jetzt erst einmal nichts offiziell angekündigt werde. Doch es gebe "Diskussionen" und es ginge erst einmal darum, Zack Snyder für eventuelle Verhandlungen den Rücken zu stärken. Woher Randolph diese Einsicht gewonnen haben will, ist aber nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

WICHTIG: Heute wird nichts offiziell angekündigt.

Es finden bereits...Diskussionen statt.

Ihr macht nicht nur deutlich, dass es ein riesiges Publikum für [den Snyder-Cut] gibt, aber ihr gebt Zack starkte Argumente für Verhandlungen und um das zu kriegen, was er will.

DARUM geht es heute.

Eine offizielle Stellungnahme von Warner Bros. gibt es bislang noch nicht zum Thema ReleaseTheSnyderCut. Womöglich geht es hier also einfach nur um die Wunschträume eines enttäuschten Casts und einer ebenso enttäuschten Fangemeinde. Was wirklich dahintersteckt, wird sich hoffentlich bald zeigen.

Wünscht ihr euch die Veröffentlichung des legendären Snyder-Cuts?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News