Community
Heute im TV

In Star Trek VIII wird ein Diplomat zum Actionheld

20.06.2013 - 15:01 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
12
9
Star Trek VIII
© Paramount
Star Trek VIII
Gerade noch auf arte, nun schon wieder auf kabeleins und unser heutiger TV-Tipp: In Star Trek VIII – Der erste Kontakt muss sich die Crew der neuen Enterprise E gegen die bedrohlichen Borg beweisen, die nichts Gutes mit der Zeitlinie vorhaben.

Der achte Teil der Star Trek-Filmreihe stellt das erste Enterprise-Abenteuer ohne die Originalcrew um Captain Kirk (William Shatner) dar, der im vorigen Teil Star Trek VII – Treffen der Generationen einen mehr oder weniger heldenhaften Tod fand, als die Mannschaft aus Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert die Crew der Originalserie ablöste. Der sonst so besonnene Captain Picard (Patrick Stewart) packte bereits im siebten Teil seine Fäuste aus, wirft hier aber jegliche Diplomatie über Bord und mutiert trotz seines rüstigen Alters zum späten Actionhelden. Mit den Borg ist aber auch nicht gut Kirschen assimilieren.

Die außerirdische Bedrohung, die Captain Picard in der Serie einst in ihr Kollektiv aufgenommen hatte, ist zurück und hat einen Plan, den es von der tapferen Mannschaft der U.S.S. Enterprise zu vereiteln gilt: Während eines Weltraumgefechts mit der Föderation flieht ein Borg-Schiff durch einen Zeittunnel, um die Menschheit bereits in der Vergangenheit zu versklaven. Die Enterprise folgt den Borg durch die Zeit und musst gewährleisten, dass es in der Zeit nach dem Dritten Weltkrieg zum Ersten Kontakt mit Außerirdischen kommt, so wie es über die Anfänge der Föderation in den Geschichtsbüchern steht. Der Vater der Warp-Technolgie, Dr. Zefram Cochrane (James Cromwell), entpuppt sich jedoch nicht als die historische Heldenfigur, zu der er gemacht wurde. Gleichzeitig ringt der Android Lieutenant Commander Data erneut damit, dem Menschsein näher zu kommen, während er sich noch immer an seinen Emotions-Chip gewöhnen muss.

Jonathan Frakes, der auch den Commander Riker spielt, lieferte mit Star Trek VIII – Der erste Kontakt seine erste Regiearbeit ab und bescherte uns einen soliden Actionfilm im Trek-Gewand, der mit den Borg einen der gefährlichsten Gegner aus der TV-Serie ins Kino holte, ehe es im neunten Teil wieder dialoglastiger zugeht. Bedauerlich bewerten viele Fans jedoch die Entscheidung, die stets als verbundenes Kollektiv auftretenden Borg ohne Individuen mit einer Königin als Oberhaupt auszustatten, um dem Kinobesucher eine personifizierte Antagonistin zu liefern.

Heute im TV: Star Trek VIII – Der erste Kontakt
Wann: 20:15 Uhr
Wo: kabeleins

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News