Heute erstmals im TV: John Wick-Klon mit Game of Thrones-Star, der super enttäuschend war und trotzdem fortgesetzt wird

01.11.2023 - 19:00 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
Gunpowder MilkshakeStudiocanal
0
0
Der Erfolg der John Wick-Filme hat viele ähnlich gelagerte Action-Thriller auf den Plan gerufen. Die wenigsten können dem Vorbild mit Keanu Reeves jedoch das Wasser reichen.

Ein Auftragskiller, der sich in Neonlichtern seinen Weg durch Unmengen an Gegenspielern bahnt? Die John Wick-Filme gehören zu den stilprägenden Filmen des Action-Kinos der vergangenen Dekade. Vier Abenteuer hat Keanu Reeves in der Titelrolle hinter sich. Er ist allerdings nicht der einzige, der sich in solch düsteren Action-Welten bewegt.

In den vergangenen Jahren haben viele Studios versucht, ihren eigenen John Wick in Stellung zu bringen – meistens konnte das Ergebnis jedoch nicht überzeugen. Von Terminal bis Kate: Eine der größten Enttäuschungen hört auf den Namen Gunpowder Milkshake und feiert heute Abend seine Free-TV-Premiere auf ProSieben.

Free-TV-Premiere von Gunpowder Milkshake: Leider nur ein schwacher Abklatsch von John Wick

Gunpowder Milkshake erzählt von der Auftragskillerin Sam (Karen Gillan), die sich bestens in ihrem Fach auskennt. Ihr Adoptivvater Nathan (Paul Giamatti) leitet eine gefragte Firma in der Branche. Ihre Mutter Scarlet (Lena Headey) ist eine Legende, wenn es darum geht, Menschen um die Ecke zu bringen. Doch dann geht alles schief.

Hier könnt ihr den Trailer zu Gunpowder Milkshake schauen:

Gunpowder Milkshake - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Ähnlich wie bei John Wick befinden sich die Profis schnell im Fadenkreuz von anderen kaltblütigen Killern. Was folgt, ist ein knapp zweistündiger Action-Exzess, der vor allem mit stylishen Bildern und Plansequenzen überzeugen will. Das Problem von Gunpowder Milkshake ist aber, dass sich unter dieser Oberfläche kaum etwas befindet.

Der Film besteht nur aus schwachen Posen und einer bemüht coolen Inszenierung – von der Lässigkeit und gleichzeitigen Härte eines John Wicks fehlt ihr jegliche Spur, ebenso von der raffinierten wie mitreißend in Szene gesetzten Action. In Gunpowder Milkshake poltert es nur, um das verworrene Drehbuch zu überdecken.

Schade ist das besonders in Hinblick auf den großartigen Cast. Neben Game of Thrones-Star Lena Heady und der aus den Guardians of the Galaxy-Filmen bekannten Karen Gillan treffen Namen wie Carla Gugino (Sucker Punch), Michelle Yeoh (Tiger & Dragon) und Angela Bassett (Black Panther) aufeinander. Hier wäre so viel möglich gewesen.

An den Kinokassen war Gunpowder Milkshake ein Flop. Nur eine Million US-Dollar konnte der Film bei einem Budget von 30 Millionen US-Dollar einspielen – allerdings kam er auch während der Pandemie ins Kino. Erfolgreicher war u.a. die Auswertung bei Netflix in den USA, weswegen der Film trotz aller Niederlagen eine Fortsetzung erhält.

John Wick-Klon: Wann läuft Gunpowder Milkshake im TV?

Gunpowder Milkshake läuft am 1. November 2023 um 22:45 Uhr auf ProSieben. Die Ausstrahlung geht bis 01:00 Uhr und wird in der Nacht von Freitag auf Samstag um 00:25 Uhr wiederholt. Alternativ könnt ihr den Film bei Streaming-Diensten wie Amazon und Apple mit diversen Kauf- und Leihoptionen schauen.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News