Heftige Fan-Kritik: Pikachu-Trailer musste geändert werden - das ist der Grund

(Meisterdetektiv) PikachuAbspielen
© Warner Bros., The Pokémon Company
(Meisterdetektiv) Pikachu
15.11.2018 - 18:20 Uhr
7
0
Kaum war der deutsche Trailer zu Meisterdetektiv Pikachu online, schon stand das Video im Mittelpunkt der Kritik, denn in einer Szene klingt unser kleiner Detektiv etwas seltsam.

Just vor wenigen Tagen veröffentlichte Warner Bros. den ersten Trailer zur kommenden Videospiel-Adaption Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu. Die deutsche Fassung des Trailers stach dabei übrigens besonders heraus und sorgte sogar in anderen Teilen der Welt für Schlagzeilen. So berichtete unter anderem Comic Book  über ein Detail, das den deutsche Trailer von anderen Fassungen des Videos unterscheidet. Doch was war passiert?

Der deutsche Meisterdetektiv Pikachu-Trailer änderte ein entscheidendes Detail

Die deutsche Version des Meisterdetektiv Pikachu-Trailers stand kurz nach ihrer Veröffentlichung stark in der Kritik, da sie sich in einem kleinen, jedoch speziell für Fans des Pokémon-Anime feinen Detail von den übrigen Fassungen unterscheidet. Das Wort des Anstoßes: Ein zu tiefes Pika(chu). In einer Szene erklärt Pikachu unserem menschlichen Hauptcharakter Tim (Justice Smith), die Menschen würden es nicht verstehen, wenn es etwas sagt. Das einzige, was sie hören, sei ein "Pika Pika".

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im deutschen Trailer hören wir Dennis Schmidt-Foß, die deutsche Stimme von Ryan Reynolds jene Worte sprechen. In sämtlichen anderen Fassungen des Trailers ist es hingegen Ikue Ôtani, welche Pikachu für einen kurzen Augenblick ihre Stimme leiht. Bei Frau Ôtani handelt es sich um die japanische Original-Sprecherin von Pikachu, die sicherlich vielen Pokémon-Fans vertraut ist. Auf dem YouTube-Channel  von Warner Bros. Deutschland sowie auf Twitter äußerten Fans daraufhin teils harsche Kritik oder zeigten angesichts dieser Entscheidung Unverständnis.

Der deutsche Pikachu-Trailer musste sogar geändert werden

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Inzwischen reagierte Warner Bros. und veröffentlichte, wie unter anderem Anime2You  meldet, die deutsche Version des Meisterdetektiv Pikachu-Trailers in einer überarbeiteten Fassung erneut, diesmal in besagter Szene mit Ikue Ôtani als Pikachu. Oben im Player könnt ihr beide Versionen des deutschen Trailers sehen - die ursprüngliche und die angepasste.

Pikachu freut sich

Pokémon: Meisterdetektiv Pikachu, in dessen ersten Trailer sich übrigens bereits diverse Easter Eggs verstecken, startet am 09.05.2019 in den deutschen Kinos.

Freut ihr euch, nun auch in der deutschen Version Pikachus Original-Sprecherin zu hören?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News