Gods of Egypt im TV - Deshalb hat der Film einen Shitstorm losgetreten

Gods of Egypt
© Concorde
Gods of Egypt

ProSieben bittet pünktlich zur Primetime zum göttlichen Duell. Erstmals im deutschen Free-TV könnt ihr euch um 20:15 Uhr die Götter-Action Gods of Egypt aus dem Jahre 2016 zu Gemüte führen. In Alex Proyas' Streifen schmieden der sterbliche Dieb Bek (Brenton Thwaites) und Gott Horus (Nikolaj Coster-Waldau) eine Allianz gegen Ägyptens neuen Herren Seth (Gerard Butler), um den düsteren Machthaber zu stürzen. Damals musste der Film vor allem wegen einer Thematik Kritik einstecken.

Deshalb entstand um Gods of Egypt eine Kontroverse

Wie Ridley Scotts Bibel-Epos Exodus: Götter und Könige (2014) zuvor sah sich Gods of Egypt mit dem Vorwurf des Whitewashing konfrontiert. Dieses beschreibt den Umstand bzw. den Vorwurf, dass weiße Schauspieler zum Teil für historische Charaktere of Color besetzt werden. Für Forbes-Autor Scott Mendelson blieb damals die Implikation bestehen, dass "selbst generische, weiße Schauspieler mit null Zugkraft" mit Blick auf potenzielle Einnahmen im In- und Ausland "kulturspezifischen" Schauspielern, "die tatsächlich so aussehen, wie die Leute, die sie spielen sollen", vorgezogen würden.

Nach der Empörung um das Gods of Egypt-Casting geschah etwas Bemerkenswertes. Lange vor dem Kinostart des Films im Frühjahr 2016 und damit eine mögliche Beeinflussung des Kassenergebnisses in Kauf nehmend entschuldigten sich Regisseur Alex Proyas und die Produktionsfirma Lionsgate für die Besetzung. Sowohl das Studio als auch der Filmemacher wiesen darauf hin, dass dem Actioner Vielfalt abgehen würde. Am Box Office avancierten Ägyptens Götter damals übrigens zum Flop. Dem Produktionsbudget in Höhe von 140 Millionen US-Dollar standen laut Box Office Mojo Einnahmen von gut 150 Millionen gegenüber.

Werdet ihr euch Gods of Egypt heute ansehen?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Gods of Egypt im TV - Deshalb hat der Film einen Shitstorm losgetreten
Bb0ec5656c0d495b94b930b2c72096b1