Für Toy Story 4 will Pixar ganz neue Wege beschreiten

25.11.2015 - 16:30 Uhr
0
0
Toy Story 3 - Trailer D (Deutsch)
2:11
Toy Story 3Abspielen
© Pixar/Disney
Toy Story 3
Der moderne Animationsfilm-Klassiker Toy Story wird durch einen vierten Teil ergänzt. Fans der Reihe rätseln, was Woody und Buzz nach dem Abschluss vor fünf Jahren eigentlich noch zu erzählen haben. Ein Pixar-Verantwortlicher gibt nun neue Richtungen vor.

Die Toy Story-Trilogie hatte vor fünf Jahren mit Toy Story 3 einen rundum würdigen Abschluss erfahren. Nun steht Toy Story 4 offiziell im Pixar-Terminkalender , und die vitale Kreativ-Crew um Mastermind John Lasseter muss ein bisschen Gehirnschmalz mobilisieren, um einen weiteren Teil innerhalb dieses kleinen Spielzeuguniversums erzählerisch plausibel zu rechtfertigen. Jene Notwendigkeit wurde mittlerweile erkannt, weshalb sich jetzt auch Ed Catmull, derzeit Präsident der Pixar Animation Studios, gegenüber dem Hollywood Reporter  zu Wort meldete:

Was Toy Story angeht, hatten wir eigentlich eine perfekte Trilogie. Also können wir in diesem Fall nicht einfach sagen 'Ok, lasst uns den nächsten Schritt machen.' Wir haben diese Sache wirklich abgeschlossen. An diesem Punkt muss man eine völlig andere Richtung einschlagen. [...]

Wie diese neue Richtung aussehen soll, bleibt aber offen. Was wir wissen, ist, dass in Toy Story 4 Woody (Tom Hanks) und Buzz Lightyear (Tim Allen) auf eine aufregende Suche nach der verschwundenen Schäferin Bo Peep geschickt werden. Während ihres gemeinsamen Abenteuers in Toy Story 3 war die Porzellan-Schäferin auf mysteriöse Weise abwesend. In Toy Story 4 erfahren wir, woran das lag. Zwischenzeitlich war auch die Rede davon, dass Toy Story 4 mit Merkmalen einer romantischen Komödie aufwarten könnte (wir berichteten ).

Mehr: Nicht überall, wo Woody drauf steht, ist auch Tom Hanks drin

Nun fließt bis zum 27. September 2018, wenn Toy Story 4 starten soll, noch ein wenig Wasser den Berg herunter, und so bleibt John Lasseter und Co. ausreichend Zeit, sich Gedanken über eine vernünftige Fortsetzung der Geschichte zu machen. Derweil konnte es Tom Hanks kaum mehr abwarten und hat bereits begonnen, ein paar neue Woody-Dialogzeilen einzusprechen. Hier könnt ihr euch das Video ansehen.


Glaubt ihr an eine stimmige Fortsetzung der Toy Story-Geschichte nach dem dritten Teil?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News