Freie Bahn für Snyder-Cut: Justice League-Macher teast Fertigstellung

27.12.2019 - 10:00 Uhr
23
1
Justice League - Trailer 3 (English) HD
3:14
Justice LeagueAbspielen
© Warner Bros.
Justice League
Zack Snyders langersehnte Schnittfassung von Justice League soll fast fertig sein. Dies deutete der während der Produktion aus dem DC-Film ausgestiegene Regisseur nun an.

Seine Existenz hat er bereits offiziell bestätigt. Es bleibt die Frage, in welchem Zustand sich der so genannte Snyder-Cut von Justice League überhaupt befindet. Regisseur Zack Snyder, der während der Produktion des 2017 erschienenen DC-Films ausstieg und an Joss Whedon übergab, deutete nun an, dass der Streifen fast fertig sein könnte.

Darüber hinaus sind neue Bilder aus der bisher nie veröffentlichten und von vielen geforderten Justice League-Version aufgetaucht, die ihr weiter unten findet.

Das sagt Zack Snyder zu seinem Justice League-Cut

Im sozialen Netzwerk Vero wurde Zack Snyder unlängst mit der Frage konfrontiert, ob seine Justice League-Version zu hundert Prozent inklusive der eigens für den Film komponierten Musik und die Spezialeffekte fertig sei (via CBR ). Dem Filmemacher zufolge sei er zwar nicht komplett, aber scheinbar so gut wie fertiggestellt:

Der Film ist nicht zu 100 Prozent fertig. Es gibt immer noch Zeug, das ich wie bei meinen anderen Filmen machen will. Ich bin nicht sicher, welchen Unterschied es zum fertigen Film macht.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Als Zack Snyder Anfang Dezember die Existenz seiner im Vergleich zur Kinofassung weitaus umfangreicheren Justice League-Variante bestätigte, deutete ein Foto auf eine Laufzeit von 214 Minuten hin. Damit wäre der Snyder-Cut über anderthalb Stunden länger als die offiziell erschienene Version, die an den weltweiten Kinokassen floppte.

Was wird aus dem Snyder-Cut von Justice League?

Ob diese deutlich längere Schnittfassung von Justice League aber jemals erscheint, ist immer noch unklar. Nicht nur die Fans, sondern auch der Regisseur und Stars des Films fordern die Veröffentlichung. Offiziell ist derzeit nicht bekannt, ob es hinter verschlossenen Türen tatsächlich ernsthafte Pläne für einen Release des Snyder-Cuts gibt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es wäre allein schon Zack Snyder zu wünschen, der die Justice League-Produktion nach einer Familientragödie verließ. Der in den Kinos erschienene Film war der voraussichtlich letzte DC-Titel, den Warner Bros. im Rahmen seines inzwischen hinter sich gelassenen alten DC Extended Universe (DCEU) veröffentlichte.

Die Comicverfilmungen sollen als eigenständige Geschichten und nicht mehr als Ableger eines eng zusammenhängenden Filmuniverums erscheinen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bereits die nach Justice League erschienenen DC-Filme Aquaman (2018) und Shazam! (2019) kamen in Form unabhängiger Werke in die Kinos. Mit dem im Oktober angelaufenen Joker wurde diese Ausrichtung noch einmal eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung


Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Übrigens: Erst zu Beginn dieses Monats erschien Zack Snyders Comicadaption Watchmen auch hierzulande im deutlich längeren Ultimate Cut. Die Hoffnung für die Justice League lebt weiter.

Snyder-Cut von Justice League: Wollt ihr diese Fassung des DC-Films sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News