Die Hölle - Drama mit François Cluzet und Emmanuelle Béart heute im TV

Die Hölle mit Emmanuelle Béart
© Concorde
Die Hölle mit Emmanuelle Béart

In Die Hölle zeigt Claude Chabrol, welche Kraft Eifersucht auf eine Beziehung ausüben kann. Arte strahlt das französische Beziehungsdrama von 1994 mit Emmanuelle Béart, François Cluzet und Marc Lavoine heute um 20:15 Uhr aus.

Paul (François Cluzet) und seine Partnerin Nelly (Emmanuelle Béart) sind frisch miteinander verheiratet und betreiben zusammen ein südfranzösisches Hotel. Er leidet unter dem Stress des Hotelalltags und der damit verbundenen Schlaflosigkeit, wegen der er Tabletten nimmt. Nelly hingegen ist bei den Gästen beliebt und genießt den Alltag. Bereits bei kleinen Flirts glaubt Paul, dass Nelly ihn betrügt. Eines Tages beobachtet Paul ein Treffen von Nelly mit dem Mechaniker Martineau (Marc Lavoine). Als er beim Anblick eines vom einem Gast gedrehten Films durchdreht, verliert er die Fassung und schlägt Nelly. Sein aggressives und eifersüchtiges Verhalten vergrault die Gäste des Hotels, bis nur noch Nelly bleibt und die Lage eskaliert.

Das Drehbuch zu Die Hölle stammt aus der Feder von Henri-Georges Clouzot, der den Stoff bereits 1964 mit Romy Schneider und Serge Reggiani verfilmen wollte. Der Film konnte wegen mehrerer Krankheitsfälle aber nicht fertiggestellt werden. Erst Claude Chabrol setzte das Drehbuch dreißig Jahre später mit Emmanuelle Béart und François Cluzet um und reicherte es mit seinem persönlichen Stil aus Leidenschaft und französischem Lebensgefühl an.

  • Heute im TV: Die Hölle
  • Sender: Arte
  • Zeit: 20:15 Uhr

Was schaut ihr heute Abend?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Die Hölle - Drama mit François Cluzet und Emmanuelle Béart heute im TV
9e8f54e9c07b4b29a84b3e5387581e16