Die ersten Avatar 2-Reaktionen feiern den Sci-Fi-Hype des Jahres: "Lichtjahre besser als der erste"

07.12.2022 - 08:45 Uhr
13
3
Avatar 2: The Way of WaterDisney
Erste auserwählte Menschen durften Avatar 2 sehen und kurz ihre Meinung auf Social Media teilen. Die Reaktionen zu dem Sci-Fi-Sequel fallen überwiegend sehr euphorisch aus.

Nächste Woche ist es endlich so weit und Avatar 2: The Way of Water kommt wirklich in die Kinos. Vorab durften erste Kritiker:innen das Sci-Fi-Sequel jetzt schon sehen und ihre Meinung in spoilerfreier Kurzform auf Twitter teilen.

Wir haben mehrere Stimmen zu Avatar 2 für euch gesammelt, die James Camerons neuen Blockbuster als technischen Meilenstein feiern und nur wenige Punkte kritisieren.

Schaut hier noch den neusten Avatar 2-Trailer:

Avatar 2: The Way of the Water - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Avatar 2 soll technisch wieder neue Maßstäbe setzen

Zuerst präsentieren wir euch mehrere Avatar 2-Reaktionen, die Camerons Sci-Fi-Sequel einstimmig als bildgewaltigen Triumph feiern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

James Camerons #AvatarTheWayOfWater ist eine monumentale filmische Leistung, die eine großartige Balance zwischen Technik und Emotion schafft. Das 48-fps-3D-Erlebnis bietet mit die atemberaubendste Immersion, die ich je gesehen habe. Fühlte mich wieder wie ein Kind, als ich T2 zum ersten Mal sah. Erstaunlich.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Avatar The Way of Water: Stell dir vor, du wärst dumm genug, gegen James Cameron zu wetten. Oder die jugendliche Alien-Sigourney Weaver. Oder Riesenwale, die mit Papyrus untertitelt sind. Lichtjahre besser als der erste und mit Sicherheit eines der besten Kinoerlebnisse seit Ewigkeiten. Streaming wurde tot in einem Graben gefunden.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

James Cameron & Co. liefert mit #AvatarTheWayOfWater eine weitere fesselnde, ehrfurchtgebietende Meisterklasse im Weltenbau. Immersiv, emotional fesselnd und episch unterhaltsam, es ist eine aufregende Fahrt. CG-Kunstgriffe schmelzen dahin, während wir nur die Menschlichkeit der Charaktere beobachten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

#AvatarTheWayOfWater ist ziemlich unglaublich. Ich hatte Vertrauen, dass James Cameron mit den Effekten die Messlatte höher legen würde, aber diese Grafik ist überwältigend. Ein atemberaubendes Bild nach dem anderen. Aber was mir am meisten aufgefallen ist, ist, wie sich die technischen Meisterleistungen immer im Dienste der Charaktere und der Weltgestaltung anfühlen.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

AVATAR: THE WAY OF WATER ist vielleicht der süßeste, sanfteste und persönlichste Film von James Cameron. Vielleicht sogar sein emotionalster. Er greift alle seine größten Hits auf, aber er ist immer absolut aufrichtig. Er verlässt Pandora nie. Er liebt diese Familie. Am Ende tat ich das auch.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

AVATAR: THE WAY OF WATER: Yeah, wette niemals gegen James Cameron. Ich versuche, Übertreibungen zu vermeiden, aber ich habe so etwas noch nie von einem technischen, visuellen Standpunkt aus gesehen. Es ist überwältigend. Vielleicht zu überwältigend. Manchmal verpasste ich Handlungspunkte, weil ich auf einen Pandora-Fisch starrte
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ich habe #AvatarTheWayOfWater gesehen - wenn du denkst, dass du #Avatar gesehen hast, denk noch einmal nach. Die einzige Wiederholung aus dem Original ist, dass Ehrfurcht „noch nie so etwas erlebt hat“. Besser als der 1.? Locker. Die 3D-Wasserwelt und Kreaturen sind so surreal, dass sie geradezu bewegend sind. Es gibt eine große Titanic-Hommage.

Ein paar Avatar 2-Stimmen sind kritischer

Einige weniger begeisterte Avatar 2-Reaktionen bemängeln die dünne Story bei über 3 Stunden Länge und Luft nach oben bei der Charakterentwicklung:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es überrascht nicht, dass #AvatarTheWayOfWater ein visuelles Meisterwerk mit reichem Einsatz von 3D und atemberaubenden Schauwerten ist. Er leidet unter einer dünnen Geschichte und zu vielen Charakteren, um es zu jonglieren, aber James Cameron bringt es zu einem außergewöhnlichen letzten Akt voller Emotionen und spannender Action zusammen.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Avatar: The Way of Water ist ein endloses visuelles Spektakel. Es ist eine bessere, komplexere Geschichte als der erste mit soliden Emotionen, aber die Charaktere könnten etwas mehr wachsen. Er ist definitiv lang und läuft mit unglaublichen Visuals und Techniken, die die besten mit 3D sind.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

AVATAR: THE WAY OF WATER – visuell umwerfend mit einem stark verbesserten Drehbuch, überlang, aber na und. Die Handlung interessierte mich weniger als die Welterkundung und die reiche Familiendynamik. Und ein kleiner Teil von mir hatte das Gefühl, sowohl die Zukunft des Kinos als auch den Tod des Films zu beobachten.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Also, #AvatarTheWayOfWater: Mochte es, liebte es nicht. Die gute Nachricht ist, dass 3D wieder gut ist (yay!) und die Action ziemlich unglaublich ist (besonders im letzten Akt). Aber viele der Handlungsstränge fühlen sich an, als müssten sie aufhören und beginnen, und die hohe Bildrate war für mich mal gut, mal schlecht.

Ab dem 14. Dezember können wir uns endlich selbst von Avatar 2: The Way of Water überzeugen. Dann startet der Sci-Fi-Hype des Jahres im Kino.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von den ersten Stimmen zu Avatar 2?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News