Community

Deshalb redet Benno Fürmann ungern in Filmen

25.10.2018 - 11:30 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
3
Intrigo Interview mit Benno Fürmann
6:26
Benno Fürmann im moviepilot-InterviewAbspielen
© 20th Century FOX
Benno Fürmann im moviepilot-Interview
Wir hatten die Möglichkeit, mit dem Schauspieler Benno Fürmann über Filme, Serien und die Entwicklung des Streaming-Trends zu sprechen. Außerdem verriet er uns, warum er in Filmen ungern redet.

Seit dem 11. Oktober 2018 können wir den deutschen Schauspieler Benno Fürmann an der Seite von Ben Kingsley (Gandhi) im Kino erleben. In Intrigo: Tod eines Autors wird David (Benno Fürmann) von seinem Verleger kontaktiert. Das Manuskript des berühmten Autors Germund Rein ist in einem Verlagshaus in Schweden aufgetaucht. Doch an die Veröffentlichung dieses Buches sind eigentümliche Bedingungen geknüpft.

Im Video oben könnt ihr euch anschauen, welche Benno Fürmanns liebsten Filme sind, wo die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem amerikanischen Filmmarkt liegen und wir zeigen ihm, was ihr über seine Filme denkt.

Habt ihr Intrigo: Tod eines Autors schon gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News