Der König der Löwen enthüllt, woher Scar seine Narbe hat

Der König der Löwen - Trailer (Deutsch) HD
1:41
Der König der LöwenAbspielen
© Disney
Der König der Löwen
18.07.2019 - 19:00 Uhr
2
0
Auch alteingesessene Fans können in Disneys Remake von Der König der Löwen noch Neues lernen: zum Beispiel wie Simbas Onkel Scar zu seiner Narbe kam.

Zu den Dingen, die ich als Kind am König der Löwen nicht in Frage stellte, gehörte, dass Simbas Onkel nicht nur eine Narbe besaß, sondern auch Scar ("Narbe") hieß. Der Bösewicht des Disney-Klassikers besaß einfach ein sehr markantes Merkmal, nachdem er anscheinend benannt worden war.

Scars eigene Vorgeschichte und der Ursprung seines Kratzers am Auge wurde jedoch in all den 25 Jahren nie filmisch geklärt. Bis jetzt.

Denn das Disney Remake Der König der Löwen erweitert unser umfangreiches Wissen zum König der Löwen, indem es fast im Vorbeigehen Enthüllungen zu Scars Narbe fallen lässt. (Achtung, es folgen Spoiler zu Scar im König der Löwen-Remake.)

Der König der Löwen: So kam Scar zu seiner Narbe

Große Änderungen nimmt das Disney-Remake Der König der Löwen am Original nicht vor. Dennoch gibt es Kleinigkeiten, die in einzelnen Szenen hinzugefügt werden: So auch, was Scars Hintergrundgeschichte anbelangt, wo schon wenige neue Worte viel verraten.

Der König der Löwen: Bruder-Rivalität zwischen Scar und Mufasa

Während des Anfangsdialogs zwischen Mufasa und Scar fragt der König der Löwen seinen Bruder im Originalfilm "Soll das eine Drohung sein?", nachdem dieser ihm rät, ihm nicht den Rücken zuzukehren. Scar sagt daraufhin: "Bruder, ich bitte dich! Nicht mal im Traum könnte ich dich herausfordern!" - Im Remake wird diese Aussage nun aber durch ein hinzugefügtes "again" (noch einmal) relativiert. Er hat ihn also bereits einmal herausgefordert.

Wir erfahren, dass Scar Mufasa einst als König der Löwen stürzen wollte - und unterlag. Der Kampf der Brüder brachte auch Scar die Narbe am Auge ein. Mufasa verbannte den gegnerischen Löwen, der auf seinen Thron scharf war, trotzdem nicht - weil er sein Bruder war. (Wobei Scar in früheren Entwürfen des Zeichentrickfilms lediglich ein Außenseiter war und erst später der "böse Onkel" wurde.)

Der König der Löwen ändert Scars Ursprung

Nach seiner Niederlage gegen Mufasa fügte Scar sich scheinbar der Hierarchie, schmiedete aber ganz im Sinne seiner Charakter-Inspirationsquellen insgeheim weiter Intrigen. Als nächstem Löwen in der Thronfolge macht ihm allerdings die Geburt seines Neffen Simba einen Strich durch die Rechnung.

Scar und der neue König der Löwen: Simba

Das (anscheinend nicht zum Kanon gehörende) englischsprachige König der Löwen-Kinderbuch A Tale of Two Brothers  hatte Scars Narbe 1994 übrigens einem wilden Büffel zugeschrieben. Taka hetzte das Tier auf seinen älteren Bruder Mufasa, geriet durch einen anderen Büffel aber selbst in Gefahr und wurde von Mufasa gerettet. Aufgrund einer Verletzung am Auge erhielt der gerettete Taka einen neuen Namen: Scar - gewissermaßen zur Erinnerung an seine Fehler und Intrigen.

Scar, der Geschmähte: Die etwas andere König der Löwen-Liebesgeschichte?

Im König der Löwen-Remake erfahren wir in einer späteren Szene mit den Löwinnen außerdem, dass Scar (im Original gesprochen von Chiwetel Ejiofor, im Deutschen von Torsten Michaelis) einst ein Auge auf Mufasas Königin Sarabi geworfen hatte.

Nach dem Mord an seinem Bruder versucht er, sie wieder zu seiner Gefährtin zu machen - sie zieht aber selbst den toten Mufasa (James Earl Jones / Matti Klemm) einem lebenden Tyrannen wie Scar vor.

Der König der Löwen: Scar und Sarabi

Beim Original-Zeichentrickfilm von Der König der Löwen war Anfang der 1990er interessanterweise eine Zeit lang mit der Idee gespielt worden, dass Scar Nala als Weibchen an seiner Seite wollte - das ist allerdings eine entfernte Szene, die es nicht in den fertigen Film schaffte, wie THR  berichtete.

Neben neuen König der Löwen-Details wie einem versteckten Disney-Film-Easter Egg hat das Disney-Remake Scars Geschichte nun mit einem erweiterten Bruderzwist und einem Schicksal als verschmähter Liebhaber erweitert. "Seid bereit", im Kino seit dem 17.07.2019 danach Ausschau zu halten.

Sind euch noch weitere Entdeckungen zu Scar und seiner Narbe im König der Löwen-Remake aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News