Dark bei Netflix: Unverzichtbarer Figuren-Spickzettel zum Start der 2. Staffel

Dark
© Netflix
Dark
Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.

Drei Zeiten, fünf Familien, Dutzende Figuren: Die 1. Staffel von Dark war ganz schön komplex. Damit ihr euch zum Start der 2. Season bei Netflix nicht in diesem Geflecht verheddert, haben wir hier zusammengefasst, wo und vor allem wann sich die wichtigsten Figuren befinden, und was sie zuletzt getan haben. Das läuft natürlich nicht ohne Spoiler für die 1. Staffel von Dark ab!

Diese Dark-Artikel sorgen außerdem für Durchblick

Zudem haben wir bereits zum Start der 1. Staffel von Dark zwei Artikel geschrieben, die euch die Orientierung leicht machen:

Außerdem haben wir hier die Kurzversion von Staffel 1:

Familie Nielsen

Mikkel Nielsen bzw. Michael Kahwald

Mikkel befindet sich am Ende der 1. Staffel im Jahr 1986 bei Ines Kahnwald, die seine Adpotivmutter wird.

2019, schon lange zu Michael geworden, ist er tot, da er zu Beginn der Staffel Selbstmord begeht.

Martha Nielsen

Martha gibt es nur im Jahr 2019. Dort ist sie zum Ende der Staffel wieder mit Bartosz Tiedemann zusammen, nachdem Jonas Kahnwald ihr den Laufpass gegeben hat, da er weiß, dass sie seine Tante ist.

Magnus Nielsen

Auch Magnus existiert nur 2019. Dort ist er mit Franziska Doppler zusammen.

Ulrich Nielsen

Ulrich ist 1986 als Jugendlicher frisch aus dem Gefängnis entlassen, nachdem ihn Egon Tiedemann eingesperrt hatte. Dem hatte die jugendliche Hannah vorgelogen, Ulrich habe Katharina vergewaltigt.

Der Ulrich von 2019 befindet sich am Ende der 1. Staffel von Dark ebenfalls im Gefängnis, allerdings im Jahr 1953. Dort hat ihn der jüngere Egon eingesperrt, weil er vermutet, Ulrich habe etwas mit den beiden Kinderleichen auf der Atomkraftwerksbaustelle zu tun sowie dem Verschwinden des kleinen Helge Doppler.

Zuvor hat Ulrich den kleinen Helge des Jahres 1953 mit einem Stein totschlagen wollen, musste später aber erkennen, dass ihm das nicht gelungen ist.

Katharina Nielsen

Die jugendliche Katharina denkt 1986, Regina Tiedemann habe Ulrich fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt.

2019 ist Katharina sauer auf Ulrich wegen seiner Affäre mit Hannah. Die hat Katharina vorgelogen, er habe die Beziehung nicht beenden wollen, sondern sie.

Jana Nielsen

1986 sucht Jana nach wie vor ihren verschwundenen Sohn Mads.

2019 hegt sie einen Verdacht gegen ihren Mann Tronte.

Tronte Nielsen

Der kleine Tronte hat 1953 merkwürdige Flecken am Arm. Schon damals bandelt er mit Claudia Tiedemann an.

1986 hat er eine Affäre mit Claudia.

2019 hat er zusammen mit Peter Doppler und Claudia den toten Mads, seinen Enkel, im Wald vergraben, nachdem dieser im Bunker aus einer Zeitspalte gefallen war.

Agnes Nielsen

Agnes gibt es nur 1953. Dort bandelt sie mit Doris Tiedemann an und verschwindet wohl später mit ihr. Trontes Vater sei Pfarrer gewesen, aber kein Mann des Glaubens, zudem wäre er tot.

Mads Nielsen

Mads bleibt 1986 verschwunden, 2019 wird er tot aufgefunden, nicht gealtert seit 1986. Ulrich merkt, dass die Leiche sein Bruder Mads ist, und beginnt seine Nachforschungen, die ihn nach 1953 bringen.

Familie Kahnwald

Jonas Kahnwald

Am Ende von Staffel 1 befindet sich der junge Jonas aus dem Jahr 2019 in der Zukunft, im Jahr 2052.

Der mittelalte Jonas hat im Jahr 1986 die Zeitmaschine angestellt.

Hannah Kahnwald

Die junge Hannah klärt 1986 nicht auf, dass sie für die falschen Vergewaltigungsvorwürfe gegen Ulrich verantwortlich ist.

2019 erpresst die mittelalte Hannah Aleksander Tiedemann, Ulrich fertigzumachen.

Ines Kahnwald

Die mittelalte Ines wird 1986 zu Mikkels Adoptivmutter.

Die alte Ines von 2019 erzählt Jonas am Ende der Staffel alles über Mikkel/Michael.

Familie Doppler

Franziska Doppler

Franziska gibt es nur 2019, dort ist sie mit Magnus zusammen.

Elisabeth Doppler

Elisabeth hat von Noah 2019 eine Uhr bekommen, die früher ihrer Mutter Charlotte Doppler gehört haben soll.

Charlotte Doppler

Die junge Charlotte ist 1986 von den toten Vögeln fasziniert.

2019 entdeckt die mittelalte Charlotte einen Zeitungsausschnitt, der zeigt, dass Ulrich 1953 verhaftet wurde.

Peter Doppler

Peter hat 2019 zusammen mit Tronte Mads im Wald vergraben.

Helge Doppler

Der kleine Helge erwacht 1953 im Bunker, nachdem ihn Ulrich halbtotgeschlagen hat. Dann findet er sich im Zimmer mit dem Experimentier-Stuhl wieder.

1986 wird der mittelalte Helge nach dem Autounfall ins Krankenhaus gebracht.

Der alte Helge von 2019 ist nach 1986 gereist, um den mittelalten Helge per Autounfall zu töten, stirbt dabei aber nur selbst.

Bernd Doppler

Bernd vermisst 1953 den kleinen Helge.

1986 gibt er seinen Posten als Chef des Atomkraftwerks ab.

Greta Doppler

Greta vermisst 1953 den kleinen Helge.

Familie Tiedemann

Bartosz Tiedemann

Bartosz macht 2019 mit Noah gemeinsame Sache.

Regina Tiedemann

Die junge Regina wurde 1986 von Aleksander vor Ulrich und Katharina gerettet und versorgt ihn danach.

Die mittelalte Regina hat 2019 eine Brustkrebsdiagnose erhalten.

Aleksander Tiedemann

Aleksander versteckt 1986 zusammen mit Claudia den Atommüll. Er versteckt zuvor zwei Pässe im Wald, die auf unterschiedliche Namen lauten: Boris Niewald und Aleksander Köhler.

Der mittelalte Aleksander wird 2019 mit den Pässen von Hannah erpresst.

Claudia Tiedemann

Die kleine Claudia bandelt 1953 mit dem kleinen Tronte an.

1986 findet die mittelalte Claudia bei den Höhlen ihren quicklebendigen Hund wieder, der dort 1953 verschwand. Sie beginnt, argwöhnisch zu werden. Sie hat zudem eine Affäre mit Tronte.

2019 erzählt die lange verschwundene alte Claudia Bartosz allerlei Geheimnisse. Sie hat die Wand vom Anfang der Serie gestaltet, auf der alle Verbindungen verzeichnet sind. Sie bringt Peter und Tronte dazu, den toten Mads zu vergraben.

Egon Tiedemann

1953 hat Egon Ulrich von 2019 eingesperrt, weil er ihn verdächtigt, etwas mit Helges Verschwinden und dem Mord an den beiden Kindern zu tun zu haben, die auf der Atomkraftwerksbaustelle gefunden werden. Seine Ehe läuft nicht so gut.

1986 musste er den jungen Ulrich gerade wieder aus dem Gefängnis entlassen.

Doris Tiedemann

Doris ist 1953 in ihrer Ehe mit Egon nicht glücklich und verguckt sich in Agnes.

Weitere Personen

H.G. Tannhaus

Tannhaus hat 1986 die Zeitmaschine fertiggestellt, unter anderem mit Ulrichs Handy, das dieser 1953 in seinem Geschäft vergessen hat, und einem bereits fertigen Exemplar der Zeitmaschine aus der Zukunft.

Noah

Noah macht 2019 gemeinsame Sache mit Bartosz.

Erik Obendorf

Erik wurde 2019 entführt und wird 1953 tot auf der Atomkraftwerksbaustelle gefunden.

Yasin Friese

Auch Yasin wurde 2019 entführt und wird 1953 tot auf der Atomkraftwerksbaustelle gefunden.

Was erwartet ihr von der 2. Staffel von Dark?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Dark bei Netflix: Unverzichtbarer Figuren-Spickzettel zum Start der 2. Staffel
Jetzt online schauen!Prospect
55b7c7d0a1834a2fb872a7dc26a7dc76