Community
Überraschender Ausstieg

CSI-Serienfinale muss ohne zwei Hauptdarsteller auskommen

20.07.2015 - 15:00 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
1
0
CSIAbspielen
© CBS
CSI
Der abschließende Film der Serie CSI muss ohne seine Hauptdarstellerin Elizabeth Shue sowie George Eads auskommen. Dafür kommen einige Originaldarsteller noch einmal zurück, die die Serie eigentlich schon verlassen hatten.

Das Ende der seit 2000 laufenden Krimiserie CSI: Den Tätern auf der Spur wird im September besiegelt. In Form eines zweistündigen Spielfilms werden die Forensiker zum letzten Mal DNA-Proben analysieren und sich in einer der langlebigsten Dramaserien einen Platz in den Geschichtsbüchern sichern. Nun hat CSI-Urgestein George Eads kurz vor Drehbeginn am 29. Juli dem Film eine Absage erteilt. Die Entscheidung kam wohl so überraschend, dass das Drehbuch nun noch einmal umgeschrieben werden muss. Eads war als einer der wenigen seit Beginn Teil der Serie. Am Ende der letzten Staffel stieg er zwar aus, die Autoren hatten aber wohl gehofft, dass er für das Finale noch einmal zurückkehren würde.

Ebenfalls abwesend wird laut TV Guide  Elisabeth Shue sein. Sie hatte in den letzten Jahren die weibliche Hauptrolle, Julie FInaly, gespielt. Die Gründe ihrer Absage sind allerdings nicht bekannt. Achtung Spoiler: US-Medien spekulieren, dass der finale Film mit ihrer Beerdigung beginnen könnte, die Anlass für die Rückkehr der CSI-Veteranen geben könnte. Am Ende der 15. Staffel wurde sie von einem Serienkiller angegriffen und fiel ins Koma. Spoiler Ende.

Aussteiger und Rückkehrer im CSI-Finale

Erfreulichere Neuigkeiten gibt es für Fans der ersten Stunde. Sowohl William Petersen (alias Gil Grisson) als auch Marg Helgenberger (alias Catherine Willows), die zu der Originalbesetzung zählen, kommen für das Finale zurück. Außerdem werden wir Paul Guilfoyle (alias Jim Brass) wiedersehen, dessen Charakter in der vorletzten Staffel herausgeschrieben wurde, sowie unter anderen Jorja Fox, Wallace Langham, Robert David Hall, Eric Szmanda, Elisabeth Harnois und Melinda Clarke. Ted Danson, der in der 12. Staffel die männliche Hauptrolle übernommen hat, wird nach dem Ende zum neuesten Ableger CSI: Cyber wechseln, wo er mit Patricia Arquette Internet-Verbrechen aufklären wird.

Das große Finale wird am 27. September auf CBS stattfinden. RTL befindet sich gerade in der Mitte der 15. Staffel.

Freut ihr euch trotzdem auf den finalen Film von CSI: Den Tätern auf der Spur?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News