Gravity & Lincoln

Cahiers du Cinéma präsentiert ihre Top10-Filme 2013

Gravity
© Warner Bros.
Gravity

Und auch dieses Jahr präsentiert das etablierte französische Film-Magazin Cahiers du Cinéma ihre 10 Favoriten als eine bunt gemischte Highlights-Liste aus aller Welt. Nicht nur findet sich mit Gravity von Alfonso Cuarón einer der kommerziell erfolgreichsten Filme des Jahres unter den Favoriten des Kritiker-Kollektivs, auch der japanisch-chinesische Festival-Liebling A Touch of Sin von n/a findet sich hinter Gravity auf dem verdienten 5. Platz ein.

An der Spitze steht das Schwulen-Drama Der Fremde am See, welches Regisseur und Drehbuchschreiber Alain Guiraudie dieses Jahr bereits in Cannes die Queer Palm und den Regie-Preis einbrachte. Der Fremde am See handelt von dem attraktiven Franck (Pierre Deladonchamps), der sich in der Hochsommer-Sonne regelmäßig in demselben, türkisblauen See kühlt. Bald trifft er auf den sympathischen Sonderling Henri (Patrick d’Assumçao), doch sein Auge wirft er auf den gefährlichen Michel (Christophe Paou). Was vorerst nach einer vernachlässigbaren Story klingt, entwickelt sich jedoch zu einem hitzigen Drama mit atmosphärischer Charakter-Darstellung.

Auf Platz 2 folgt das kontroverse Saufkultur-Dekonstrukt Spring Breakers. Die bronzene Medaille geht an die französische Produktion Blau ist eine warme Farbe über die leidenschaftliche Beziehung der 15-jährigen Schülerin Adèle (Adèle Exarchopoulos) zur Kunststudentin Emma (Léa Seydoux). Ein Film, der nicht unterschiedlicher sein könnte, ist das ebenfalls vertretene Historien-Epos Lincoln von Steven Spielberg, der in Frankreich und auch bei uns erst dieses Jahr startete.

Ebenso in diese Liste geschafft haben es die hierzulande weit unbekannteren Titel wie das französische Drama La Jalousie von Philippe Garrel über einen verarmten Schauspieler, das südkorenische Drama Nobody’s Daughter Haewon von Sang-soo Hong und die französische Tragikomödie Der Präsident und meine Kinder von Justine Triet, sowie die französische Mitternachts-Orgie Begegnungen nach Mitternacht von Yann Gonzalez (via Voscaster).

Hier ist die Top 10-Liste 2013 des Cahiers du Cinéma:
1. Der Fremde am See
2. Spring Breakers
3. Blau ist eine warme Farbe
4. Gravity
5. A Touch Of Sin
6. Lincoln
7. La Jalousie
8. Nobody’s Daughter Haewon
9. You And The Night
10. La bataille de Solférino

Welche Filme davon habt ihr gesehen? Haben sie ihren Platz verdient?

Moviepilot Team
sciencefiction Andrea Wöger
folgen
du folgst
entfolgen
Senior Redakteurin bei Moviepilot. Taucht am liebsten mit Science Fiction Double Features in andere Welten und Zeiten. Mag das Queere, Fantastische, Abseitige und könnte die Finger auch nicht von der Lachsschaumspeise lassen.
Deine Meinung zum Artikel Cahiers du Cinéma präsentiert ihre Top10-Filme 2013