Community

Black Widow: Identität von Marvel-Schurke Taskmaster wohl enthüllt

10.03.2020 - 10:45 Uhr
3
0
Black Widow - Final Trailer (English) HD
2:24
Black WidowAbspielen
© Disney
Black Widow
Der Taskmaster wird als Gegenspieler von Black Widow im kommenden Solofilm um die Marvel-Heldin auftreten. Nun soll bekannt sein, wer dahintersteckt.

Nein, auch der jüngste Trailer hat das Geheimnis um den Taskmaster zumindest nicht offiziell verraten. Seit geraumer Zeit spekuliert das Netz, welcher Schauspieler bzw. welche Figur sich eigentlich hinter dem Marvel-Schurken im kommenden MCU-Film Black Widow verbirgt. Womöglich hält ein jüngst veröffentlichter Tweet nun die Lösung des Rätsels parat.

Denn dieser könnte die Identität des Taskmaster-Darstellers und damit den Charakter hinter dem Gegenspieler enthüllt haben, berichtet MCU Direct  ebenfalls in Form eines Hinweises auf dem Kurznachrichtendienstes. Dabei könnte bereits eine Wendung in der Geschichte verraten worden sein.

Taskmaster in Black Widow: Dieser Schauspieler soll Marvel-Schurken spielen

Demnach soll es sich um den noch recht unbekannten O-T Fagbenle (The Handmaid's Tale) handeln. Der englische Schauspieler wies auf Twitter  persönlich auf den kommenden Start von Black Widow sowie ein frisches Poster und den neuen Trailer zum Marvel-Film hin. Als Hashtags verwendete er neben der Titelhelden noch #comingsoon, #Mason und #TM. Letzteres soll für Taskmaster stehen. Dass der Tweet mittlerweile nicht mehr existiert, dürfte auch ein deutlicher Hinweis sein.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Interessanterweise spielt der Darsteller bereits eine Rolle in Black Widow, nämlich den ebenfalls erwähnten Mason. Dabei soll es sich Gerüchten zufolge wiederum um Rick Mason handeln, ein ehemals verbündeter Charakter aus der Vergangenheit von Black Widow aka Natasha Romanoff (Scarlett Johansson).

Wie Romanoff trat er in den Comics als Mitglied von S.H.I.E.L.D. in Erscheinung. Zwischen den beiden gebe es "eine Art romantischen Unterton", wie Fagbenle auf der San Diego Comic-Con 2019 erklärte (via EW ). "Zumindest stehe ich auf sie."

Ob sich hinter Taskmaster also tatsächlich Mason verbirgt, wird sich zeigen. In den Marvel Comics heißt der Gegenspieler mit bürgerlichem Namen Anthony "Tony" Masters. Finale Antworten dürfte der Kinostart von Black Widow liefern. In Deutschland ist es am 30. April 2020 soweit.

Taskmaster in Black Widow: Wer oder was verbirgt sich hinter dem Marvel-Schurken?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News