Community

Erster MCU-Film 2020: Black Widow-Bild zeigt neuen Schurken in voller Pracht

19.02.2020 - 08:40 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
4
0
Black Widow - Trailer (English) HD
2:09
Black WidowAbspielen
© Disney
Black Widow
Im kommenden Black Widow-Film trifft die Titelheldin auf den Gegenspieler Taskmaster. Ein neues Bild offenbart nun einen klaren Blick auf das Kostüm des Marvel-Schurken.

Bereits seit der letzten Comic-Con in San Diego im vergangenen Juli wissen wir, dass es Black Widow in ihrem kommenden Soloabenteuer mit Taskmaster zu tun bekommen wird. Im ersten Trailer zum nächsten MCU-Film konnten wir Anfang Dezember auch einen ersten bewegten Blick auf den gefährlichen Marvel-Schurken werfen.

Nun ist ein neues offizielles Bild von Taskmaster auf Twitter  erschienen, das erstmals einen detaillierteren Blick auf den Gegenspieler erlaubt. Sein Kostüm erinnert dabei an die Comicursprünge.

Taskmaster in Black Widow: Ein Meister des Kampfes

Der Schurke könnte sich als besonders gefährlicher Rivale für Black Widow erweisen. Durch Beobachtung ist er in der Lage, sich verschiedene Kampftechniken blitzschnell anzueigenen und seinem Gegenüber unmittelbar auf Augenhöhe zu begegnen. Zusätzlich ist er geübt im Umgang mit verschiedensten Waffen. So weiß er etwa Pfeil und Bogen ebenso gekonnt einzusetzen wie einen Schild.

Die neue Aufnahme zeigt den Black Widow-Antagonisten nun zusätzlich mit einem Schwert:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Besonders auffällig ist die Totenkopfmaske sowie das überwiegend in Blau und Orange gefärbte Kostüm des Taskmaster. Diese äußeren Merkmale erinnern stark an das klassische Comicdesign des Charakters, der seinen ersten Auftritt 1963 am Ende der 195. Ausgabe der Avengers-Comics feierte, aber erst in der darauffolgenden Ausgabe in den Mittelpunkt rückte.

Black Widow zeigt Taskmaster im modernen Gewand

Zudem deutet das Bild an, dass der Taskmaster vor allem auf einen möglichst effektiven Kampf hin ausgerichtet ist, der hohe Bewegungsfreiheit mit schwerer Abwehr kombiniert. Seine Rüstung zeigt flexible Stoffteile, die an Beinen, Armen und auf der Brust mit harten Plattenteilen ergänzt werden, die ihn womöglich gegen Projektile oder Schlagwaffen schützen. Diese waren in der ursprünglichen Comicvariante noch nicht vorhanden.

Taskmaster in einem Comic

Grundsätzlich erinnert das Taskmaster-Kostüm in Black Widow an eine modernisierte Variante der Marvel-Figur. Durch den Wegfall der enormen Muskeln aus der ursprünglichen Comicversion zugunsten metallener Teile fügt sich der Schurke optisch in das MCU ein.

Black Widow startet am 30. April 2020 in den deutschen Kinos.

Podcast für Superhelden-Fans: Wie gut ist die Watchmen-Serie?

Wir sprechen in der neuen Moviepilot-Podcast Streamgestöber über die von Kritikern gefeierte Superheldenserie Watchmen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast diskutieren wir die komplexe Handlung, verwirrende Referenzen und natürlich, wie die zentralen Themen von Alan Moore umgedeutet werden. Dabei dreht sich die erste Hälfte des Podcasts auch nur um die erste Hälfte der Staffel. Danach stürzen wir uns in die Spoiler und haben unterschiedliche Meinungen über das Finale.

Taskmaster in Black Widow: Was sagt ihr zum Marvel-Schurken?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News