Community
Screeen!-Special: Cars 2

Batzman, Autos und Agenten - Pixar-Besuch Teil 1

26.07.2011 - 08:40 Uhr
27
10
Zum Start des neuen Pixar-Films Cars 2 hat sich Batzman wieder auf den Weg nach Kalifornien gemacht, um die Macher über den Film auszufragen.

Ich kann ja hartnäckig sein in meinem Bestreben, im Animationsfilm Karriere zu machen. Und da es im vergangenen Jahr nicht geklappt hat, meinen Lieblingsstoffhasen in Toy Story unterzubringen, hab ich es dieses Mal gleich selbst versucht. Beim Besuch von Pixar in Emeryville, CA durfte ich im April schon mal einen Blick auf Cars 2 zu werfen, der mir wesentlich besser gefiel als sein Vorgänger.

Als Fan der klassischen Bond-Filme mit lots of Babes and Gadgets war Agentenauto Finn McMissile, den im Original auch noch Michael Caine spricht, genau mein Fall. Auch wenn der Film nicht die emotionale Tiefe von Oben oder Toy Story 3 erreicht, zeigt er doch, dass Pixar handfeste Action inszenieren kann. Seit Die Unglaublichen – The Incredibles war wohl kein Streifen der Kalifornier so rasant und explosiv – und die dutzenden exotischen Locations gereichen in der Tat einem 007-Film zur Ehre.

Im Pixar-Hauptquartier unterhielt ich mich mit Animatoren, Story-Artists und John Lasseter, dem Oberguru der Firma, der es für den zweiten Ausflug der Autos schaffte, mal wieder im Regiestuhl Platz zu nehmen. Ob er mich als zukünftiges Auto sieht, das erfahrt ihr in Teil 2 des Specials, das pünktlich zum Filmstart am 28.07. erscheint.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News