Arrowverse - Diese Serien gehören dazu

Das Arrowverse
© The CW
Das Arrowverse
19.07.2018 - 09:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
20
0
Gestern wurde das Arrowverse durch eine Batwoman-Serie erweitert. Für alle, die ins DC-TV-Universum einsteigen wollen, fassen wir alle Serien kurz zusammen.

Etlichen moviepiloten dürfte das Arrowverse ein Begriff sein, anderen weniger. Dabei handelt sich sich um ein Franchise, welches auf dem kleinen Bildschirm beheimatet ist und den Zuschauern diverse Superhelden aus dem Hause DC Comics präsentiert. Für den Namen des Universums wurde der erste neuere DC-TV-Held - Arrow - gewählt, manche bezeichnen das Franchise auch als Flarrowverse, eine Kombination von Arrow und The Flash, der zweiten Serie des Franchise. Das Arrowverse ist ein echtes Multiversum, den hier tauchen zahlreiche Figuren, Handlungselemente wie Schauplätze immer wieder auf und sind miteinander verbunden. Die meisten Figuren gibt es in mehrfacher Ausführung, denn das Arrowverse umfasst 53 Erden, die sich teils erheblich voneinander unterscheiden, aber stets von den selben Personen bevölkert sind. Außerdem spielen Zeitreisen und dadurch veränderte Zeitlinien eine große Rolle.

Arrowverse - Welche Serien gehören dazu?

Das Arrowverse umfasst aktuell 5 Serien, von denen 4 noch laufen, von DC Entertainment produziert und in den USA auf The CW ausgestrahlt werden. In Deutschland sind sie auf VOX sowie ProSieben und Sixx zu sehen. Auch auf Streaming-Diensten sind sie präsent, etwa bei Netflix und Amazon Prime.

  • Arrow - Erste Serie des Arrowverse, die seit 2012 läuft und mittlerweile bei der 7. Staffel angekommen ist. Erzählt wird von Oliver Queen aka Green Arrow, der nach einer Erweckung auf einer einsamen Insel seine Heimatstadt Starling City von Verbrechern befreien will. Mitte Oktober 2018 wird die 7. Staffel erwartet.
  • The Flash - Seit 2014 flitzt in der zweiten Serie des Arrowverse der schnelle Barry Allen aka The Flash über die Bildschirme. Durch einen Unfall kam er zu Superkräften, die sich in einer enormen Schnelligkeit äußern. Anfang Oktober 2018 wird die 5. Staffel erwartet.
Legends of Tomorrow
  • Constantine - Leider hat es Detektiv John Constantine nur auf eine Staffel gebracht, die im Oktober 2014 an den Start ging. Zu wenige Zuschauer wollten den Kampf gegen Dämonen sehen. Die Serie ist indirekt mit dem Arrowverse verbunden, seit Constantine 2015 in der 4. Staffel von Arrow erstmals im Arroverse auftrat.
  • Supergirl - Kara Zor-El kommt wie ihr männliches Pendant vom Planeten Krypton, wird auf der Erde adoptiert und offenbart später ihre Superkräfte. Schon seit drei Staffeln hilft sie, die Menschen vor Bösem zu bewahren. Mitte Oktober 2018 wird die 4. Staffel erwartet.
  • Legends of Tomorrow - Der Welt steht eine düstere Zukunft bevor. Ein Team von Superhelden soll es richten und zeitreisend gegen diese Bedrohung ankämpfen. Die Gruppe ist seit Januar 2016 auf den Bildschirmen präsent. Auch hier wird die nächste Staffel im Oktober 2018 erwartet, es ist mittlerweile die 4.

Zudem gibt es noch einige animierte Serien sowie Webisode-Serien. Die ebenfalls auf einer Vorlage von DC Comics basierende Serie Black Lightning gehört bisher nicht zum Arrowverse, obwohl sie ebenfalls auf The CW läuft und von Berlanti Productions koproduziert wird.

Wie geht es weiter mit dem Arrowverse?

Schöpfer des Arrowverse ist Greg Berlanti, der mittlerweile auch im Kino große Geschichten erzählt. Der Erfolg des Multiversums liegt unter anderem auch in den zahlreichen Crossover-Episoden, bei denen die verschiedenen DC-Ikonen sich gemeinsam ihren Widersachern stellen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis weitere Figuren dazukommen. In dieser Woche berichteten wir, dass die Superheldin Batwoman ihre eigene Serie im Arrowverse erhalten wird. Wer bis zum ersten Auftritt nicht warten kann, sollte sich im Dezember auf ein Crossover einstellen, welches Arrow, The Flash und Supergirl gemeinsam präsentiert. Batwoman wird auch anwesend sein.

Schaut ihr Serien des Arrowverse? Welche gefällt euch am besten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News