American Horror Story - Dreht sich Staffel 6 um das Phantom der Oper?

24.03.2016 - 12:30 Uhr
10
2
American Horror Story - Trailer (English)
1:02
American Horror Story: HotelAbspielen
© FX
American Horror Story: Hotel
Fans der US-Anthologieserie American Horror Story sehnen sich bereits nach der sechsten Staffel. Dabei dürfen sie sich auf ganz neue Ideen freuen, wie Schöpfer Ryan Murphy nun verlautete.

Die amerikanische Horrorserie American Horror Story ist bekannt dafür, dass ihre Macher gerne mehrere Grusel-Elemente zusammenbringen. Drehte sich die letzte Staffel Hotel beispielsweise um Vampire, Geister und Serienkiller, lässt sich Serienschöpfer Ryan Murphy auch bei der geplanten sechsten Staffel von verschiedenen Quellen inspirieren, wie Bloody Disgusting  berichtet. Der Kreativkopf äußerte sich wie folgt dazu:

Das Interessante an der nächsten Staffel ist, dass wir an zwei Ideen gleichzeitig arbeiten, was wir bisher noch nie taten.

Weiterhin streute er noch ein paar Hinweise. So sei das Kreativteam schon immer von "der Oper" beeinflusst gewesen. Zudem würden sich beide Ideen, an denen gearbeitet wird, um Kinder drehen. Mehr verriet Murphy jedoch nicht über die Pläne der Macher.

Mehr: Lady Gaga kehrt zu American Horror Story zurück

Schon bei Hotel spielten Kinder eine entscheidende Rolle, was Murphy und Co. anscheinend zu neuen Geschichten inspirierte. Ob es sich bei besagter Oper um Das Phantom der Oper handelt, ist nicht gänzlich klar. Dennoch dürfen wir gespannt sein, was uns in Staffel 6 erwartet. Fest steht hingegen die Stammbesetzung für diese. Auf dem PaleyFest wurden Kathy Bates, Sarah Paulson, Denis O'Hare, Angela Bassett, Finn Wittrock, Wes Bentley, Cheyenne Jackson und Matt Bomer als Darsteller bestätigt. Alle acht übernahmen bereits in den vorherigen Staffeln verschiedene Rollen.

Was würdet ihr von einer "Phantom der Oper"-Staffel von American Horror Story halten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News