7 Dinge, die an Ragnar in Vikings immer noch keinen Sinn ergeben

Vikings - S01 Trailer (English)
0:32
VikingsAbspielen
© History Channel/Amazon Prime
Vikings
08.07.2021 - 11:20 UhrVor 4 Monaten aktualisiert
9
1
Ragnar ist mit Abstand der populärste Charakter der Erfolgsserie Vikings. Allerdings verstrickt sich die Serie bei dem Wikinger mehr als nur einmal in Wiedersprüchen.

Travis Fimmels Ragnar Lodbrok ist der große Star von Vikings und ein komplexer, komplizierter und aufregender Charakter. Deshalb lieben wir ihn. Doch selbst bei einer wandlungsreichen Figur wie ihm lässt sich nicht jede Faulheit der Drehbuchautor:innen erklären.

Wir zerbrechen uns immer noch den Kopf über 7 Dinge, die an Ragnar keinen Sinn ergeben.

1. Warum gibt Ragnar Lagertha für Aslaug so einfach auf?

Was passiert ist: Ragnar und Lagertha führen ein glückliches Eheleben, haben tollen Sex und jede Menge Abenteuer. Doch dann betrügt er sie mehrmals mit Aslaug und will sie ebenfalls heiraten.

Vikings: Aslaug, Ragnar und Lagertha

Warum es keinen Sinn macht: Dass Ragnar ein Seitensprung passiert, ist sicherlich einfacher zu verstehen, als alles, was danach kommt. Obwohl er sogar seinem Sohn Björn verspricht, Aslaug nicht wiederzusehen, geht die Affäre der beiden weiter. Lagertha ist Ragnars große Liebe und trotzdem verfällt er dem Wahn, Söhne von Aslaug zu wollen.

Ohne irgendeinen Anhaltspunkt, dass das stimmt, bricht er Lagertha das Herz und denkt keine Sekunde darüber nach, dass sie ihn dafür verlassen könnte. Wir sind uns sicherlich einig, dass niemand bei Sinnen Lagertha ziehen lassen würde.

2. Warum will Ragnar Athelstan opfern?

Was passiert ist: Alle neun Jahre pilgern Ragnar und seine Leute nach Uppsala, wo sie ihren Gött:innen Opfer darbringen. Ragnar will seinen Mönchs-Freund bzw. -Gefangenen Athelstan opfern, doch der Seher belehrt ihn, dass Athelstan aufgrund seines christlichen Glaubens nicht würdig ist.

Vikings: Athelstan und Ragnar

Warum es keinen Sinn macht: Ragnar ist ein sehr kluger Mann. In seiner Welt mag es zwar Sinn ergeben, dass er trotz anderer Freiwilliger einen ebenbürtigen Freund als große und würdige Opfergabe ansieht – aber einen Christen? Das muss doch selbst auf Ragnar anmaßend wirken.

In Vikings dreht sich alles um den Glauben der Wikinger:innen und wie sie nach Valhalla einziehen können. Warum ist Ragnar ausgerechnet hier so kurzsichtig?

3. Warum haut Ragnar für volle acht Jahre ab?

Was passiert ist: Nach seiner Niederlage in Paris verschwindet Ragnar acht lange Jahre von der Kattegater Bildfläche und vernachlässigt seine Pflichten als Herrscher, als Vater und als Ehemann.

Vikings: Ragnar

Warum es keinen Sinn macht: Eine Antwort könnte sein, dass Ragnar der mit Abstand egoistischste und gleichzeitig sprunghafteste Charakter in Vikings ist. Anders lässt sich nicht erklären, dass er seine Söhne (für die er sogar Lagertha für Aslaug eintauschte, weil er sie unbedingt wollte!) acht Jahre lang im Stich lässt.

Er gibt mit seiner Abwesenheit alles auf, was ihm einst lieb und teuer war: seine Stadt, seine Söhne, seine Armee.

4. Warum will sich Ragnar umbringen?

Was passiert ist: Nachdem Ragnar nach seiner jahrelangen Abwesenheit nach Kattegat zurückkehrt und niemanden von seinen Plänen überzeugen kann, versucht er, sich umzubringen.

Vikings: Ragnar

Warum es keinen Sinn macht: Ragnars Selbstmordversuch war ein absoluter Tiefpunkt in Vikings. Es geht gegen alles, was den Charakter ausmacht: seinen unstillbaren Tatendrang, seinen unaufhaltsamen Siegeswillen und Größenwahn sowie sein unermüdliches Pläneschmieden.

Dass ihn ein paar Raben am Seil baumelnd retteten, mutet zudem wie faules Drehbuchschreiben an. Diese Szenen hatten nichts Sinnvolles zur Serie oder seiner Figur beizutragen.

5. Warum zur Hölle hat er Yidu umgebracht?

Was passiert ist: Ragnar tötet seine Drogendealerin Yidu, als sie ihm die Drogen verweigert.

Vikings: Ragnar und Yidu

Warum es keinen Sinn macht: Niemand anders hat Drogen für Ragnar. Dass er sie umbringt, ist also ausschließlich Dummheit seitens Ragnar, der bis auf die Ausnahmen in dieser Liste für seinen Weitblick bekannt war. Abgesehen davon, hat Yidu ihm zuvor treue Dienste erwiesen und ein Mord im Affekt an einer vertrauten Person sieht Ragnar ebenfalls nicht ähnlich.

6. Wie konnte Ragnar plötzlich mit den Drogen aufhören?

Was passiert ist: Nachdem er keine Drogen mehr bekommt, kann und will Ragnar von einem auf den anderen Tag damit aufhören.

Vikings: Ragnar

Warum es keinen Sinn macht: So viel Willensstärke hat nicht einmal Ragnar Lodbrok. Man könnte fast meinen, die gesamte Drogenstory ist löchriger als Ragnars Haut nach seinem Tod in der Schlangengrube. Erst bringt er Yidu sinnlos um, weil sie ihm keine Drogen mehr gibt, dann beschließt er plötzlich aufzuhören und es gelingt ihm ohne Entzugserscheinungen.

7. Warum hat er Lagertha nicht geholfen, ihr Earldom zurückzuerobern?

Was passiert ist: Ragnar hat kein Interesse daran, Lagertha zu unterstützen, als Jarl Kalf ihr die Macht und den Titel über ihre Grafschaft Hedeby stiehlt.

Vikings: Ragnar und Lagertha

Warum es keinen Sinn macht: Lagertha kam Ragnar mehrmals zu Hilfe, obwohl er derjenige war, der sie betrogen hatte. Nicht einmal als Lagerthas Grafschaft von ihr gerissen wurde, hilft er der Liebe seines Lebens, obwohl er genügend Ressourcen für eine Rückeroberung hätte.

Wer ist Ragnar also? Der ehrenwerteste Wikinger, Eroberer und Herrscher in Vikings oder ein betrügerischer, inkonsistenter und gebrochener Mann? Dass die Serie mit beiden Seiten, die oftmals nicht miteinander vereinbar waren, durchkam, ist sicherlich dem genialen Schauspiel von Travis Fimmel zu verdanken. Nicht umsonst ist Ragnar immer noch der populärste Charakter der Serie.

Mehr zu Vikings und der Fortsetzung gibt's im Moviepilot-Podcast

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber diskutieren Esther Stroh und ich eifrig über Vikings Staffel 6 Teil 2 und Vikings: Valhalla:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir reden über das Schicksal der beste Figuren in Vikings, was wir bereits über die Fortsetzung bei Netflix wissen und was wir uns als große Fans davon erwarten.

*Bei dem Link zu Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhält Moviepilot eine Provision.

Welche Ragnar-Storylines ergaben für euch keinen Sinn?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News