6.6

Weißer Gott

Kinostart: 25.06.2015 | Ungarn, Deutschland, Schweden (2014) | Drama | 119 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
White God - Fehér isten / AT: Underdog

Weißer Gott ist ein Drama aus dem Jahr 2014 von Kornél Mundruczó mit Zsófia Psotta und Sándor Zsótér.

Das Drama Weißer Gott (AT: Underdog) von Kornél Mundruczo zeigt, wie die Trennung eines Mädchens von ihrem Hund zu einer ausgewachsenen Hunde-Revolte führt.

Aktueller Trailer zu Weißer Gott

Komplette Handlung und Informationen zu Weißer Gott

Handlung von Weißer Gott
Weißer Gott erzählt von den Missgeschicken eines Mädchens und ihrem besten Freund, einem Hund, in einer Welt von Gewinnern und Verlierern, in der die Abstammung ein entscheidender Faktor ist. Es fängt damit an, dass in Ungarn eine hohe Steuer für Mischlings-Hund erhoben wird: Das Gesetz soll die Zucht von Rasse-Hunden fördern, führt jedoch zum vermehrten Aussetzen der ungewollten Vierbeiner. Auf diese Weise verliert auch Lili (Zsófia Psotta) ihren geliebten Mischlingshund Hagen. Der schließt sich in seiner unfreiwilligen Freiheit einem Rudel Straßen-Streuner an, die Tierheimen und Hundefängern den Kampf ansagen. Doch das Mädchen will sich mit der Trennung nicht abfinden…

Hintergrund & Infos zu Weißer Gott
Auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes wurde das Drama Weißer Gott (OT: White God – Fehér isten) von Kornél Mundruczó 2014 in der Sektion Un Certain Regard mit dem Hauptpreis bedacht. (AH)

Schaue jetzt Weißer Gott

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Weißer Gott

6.6 / 10
113 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

209

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

27

Nutzer haben

kommentiert

13.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare