Pilotinnen ist ein Drama aus dem Jahr 1995 von Christian Petzold mit Inge-Carolin Gremm, Kim Kuebler und Imke Barnstedt.

Pilotinnen ist Christian Petzolds (Barbara) Abschlussarbeit an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin.

Komplette Handlung und Informationen zu Pilotinnen

Die Kosmetikverkäuferin Karin (Eleonore Weisgerber) ist Ende 40 und wenig erfreut, als ihr Chef ihr eine wesentlich jüngere, aufstrebende Kollegin zur Seite stellt, auf die er ein Auge geworfen hat. Wie die Konkurrentinnen zu Komplizinnen werden und einen gemeinsamen Traum verwirklichen – davon erzählt Pilotinnen.

Karins Welt sind die Vorstädte. Sie vertreibt Billig-Kosmetik im Großraum Leverkusen. Sie lebt in einfachen Hotels – unter der Woche zahlt die Firma, am Wochenende bekommt sie Sonderkonditionen, denn man kennt sie seit Jahren. Ein Zuhause hat sie nicht. Karin arbeitet hart, denn sie braucht jeden Pfennig, um an ihr Ziel zu kommen: Paris. Dort will sie irgendwann einmal wirklich leben. Bis dahin bereitet sie sich vor und paukt Französisch per Kassette.
Sophie (Nadeshda Brennicke) ist Mitte 30, gelernte Fremdsprachen-Korrespondentin. Sie ist mit dem Juniorchef des Kosmetikunternehmens liiert. Sophie glaubt, mit ihm eine Aufstiegschance zu haben – größere Pläne hatte sie schon immer, wenn auch eher diffuser Natur. Der Junior (Udo Schenk) übernimmt die Firma, man spricht von Modernisierung. Was nun zählt, sind gute Verkaufszahlen. Alle sind nervös: Werden sie ihren Job behalten? Sophie wird Karin als Assistentin zugeteilt. Plötzlich sitzt diese junge, ehrgeizige Frau neben Karin im Wagen. Eisige Kälte breitet sich zwischen den beiden aus. Karin muss arbeiten, Sophie beobachtet sie dabei. Sophie ist sich sicher, dass die Zukunft ihr gehört. Karin wehrt sich nach Kräften, sie hat schließlich Erfahrung. Aber Sophies Sicherheit geht verloren, als sie merkt, dass der Juniorchef es gar nicht ernst mit ihr meint. Als Karin auf Anfragen bei potenziellen Arbeitgebern oft zweideutige Einladungen zum Essen erhält, begreifen beide, dass sie letztlich mit dem selben Problem ringen. Sie sind Figuren in einem Spiel, dessen Regeln andere bestimmen. Die Konkurrentinnen werden zu Komplizinnen. Es entsteht ein gemeinsamer Schlachtplan. Sie werden “zurückschlagen”, sich wehren, nicht aufgeben.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Drama
Tag
Berliner Schule

Schaue jetzt Pilotinnen

Leider ist Pilotinnen derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Pilotinnen

6.1 / 10
22 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
16
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Parallel