Originaltitel:
Narayama bushiko
Die Ballade von Narayama ist ein Drama aus dem Jahr 1958 von Keisuke Kinoshita mit Kinuyo Tanaka, Teiji Takahashi und Yûko Mochizuki.

Die Ballade von Narayama ist ein japanisches Drama von Keisuke Kinoshita, das 1958 für den Goldenen Löwen nominiert war.

Komplette Handlung und Informationen zu Die Ballade von Narayama

Die Ballade von Narayama erzählt von den Bewohnern eines Bergdorfes, in dem große Nahrungsmittelknappheit vorherrscht. Deshalb wird jeder Dorfbewohner im Alter von 70 Jahren von seinen Verwandten auf den Berg Narayama gebracht, um dort zu sterben. Der 69-jährigen Orin (Kinuyo Tanaka) steht dies noch bevor, doch ihr verwitweter Sohn Tatsuhei (Teiji Takahashi) würde es nicht ertragen, ohne seine Mutter zu leben. Orin arrangiert für ihren Sohn eine Ehe mit einer Witwe. Doch Orins Enkel Kesa, dessen Freundin schwanger ist, macht der baldige Tod seiner Großmutter wenig aus – im Gegenteil…

Schaue jetzt Die Ballade von Narayama

Die Ballade von Narayama ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Die Ballade von Narayama verfügbar wird.

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in

0 Videos & 2 Bilder zu Die Ballade von Narayama

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Ballade von Narayama

8.1 / 10
17 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ausgezeichnet bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
33
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung