Originaltitel:
La Mala educación
La Mala educación - Schlechte Erziehung ist ein Familiendrama aus dem Jahr 2004 von Pedro Almodóvar mit Gael García Bernal, Fele Martínez und Javier Cámara.

Der Besuch seiner Jugendliebe Ignacio wirft das Leben des Erfolgregisseurs Enrique kräftig durcheinander und lässt alte Wunden seiner Kindheit wieder aufreißen.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu La Mala educación - Schlechte Erziehung

Nach vielen erfolgreichen Filmen hat Regisseur Enrique Goded (Fele Martínez) eine Schreibblockade. Da taucht plötzliche ein alter Freund aus seiner Vergangenheit auf. Es handelt sich um Ignacio (Gael García Bernal), mit dem er als Junge auf ein Klosterinternat ging und mit dem ihn weit mehr als nur der Alltag verband. Ignacio und Enrique entdeckten gemeinsam ihre Liebe zum Kino und ihre Sexualität. Als Ignacio Enrique sein Stück zu lesen gibt, in welchem er die gemeinsame Vergangenheit aufschrieb, lässt die Geschichte alte Wunden aus der Kindheit aufreißen, die Enrique lange Zeit verdrängt hatte. Schmerzhafte Erinnerungen an Ignacios Missbrauch durch Pater Manolo (Daniel Giménez Cacho) kommen Enrique in den Sinn. Und auch seine eigenen ersten sexuellen Erfahrungen mit Ignacio fallen ihm wieder ein, welche seinem Leben eine neue Wendung gaben. Je mehr er in der Vergangenheit forscht, desto stärker gerät er in einen Strudel aus Intrigen, Gewalt und Unterdrückung.

Info & Hintergrund zu La Mala Educación

Zehn Jahre schrieb Regisseur und Drehbuchautor Pedro Almodóvar an La Mala educación – Schlechte Erziehung; ein Film, der einige Parallelen zum Leben des spanischen Regisseurs aufweist. So besuchte auch Almodóvar eine Klosterschule und beschäftigte sich früh in seiner Jugend mit Religion und Film.
La Mala Educación wurde insgesamt sehr positiv von den Kritiken aufgenommen und für viele Filmpreise nominiert, darunter unter andern für den César, den Independent Spirit Award und den Europäischen Filmpreis. Zu Almodóvars großer Enttäuschung gewann der Film jedoch in keiner Kategorie.
Hauptdarsteller Gael García Bernal wurde vom Regisseur dazu gebracht, vor dem Dreh des Films akzentfreies Spanisch zu lernen und sich ‘typisch spanische’ Gesten anzugewöhnen.

Schaue jetzt La Mala educación - Schlechte Erziehung

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
La Mala educación - Schlechte Erziehung
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Leihen
La Mala educación - Schlechte Erziehung
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Leihen
La Mala educación - Schlechte Erziehung
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu La Mala educación - Schlechte Erziehung

7.2 / 10
1.535 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
50
Nutzer sagen
Lieblings-Film
14
Nutzer sagen
Hass-Film
471
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
15
Nutzer haben
kommentiert
4.
Platz
6.
Platz
Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Videos & 21 Bilder zu La Mala educación - Schlechte Erziehung

Filme wie La Mala educación - Schlechte Erziehung

62e89bdb7dbe4249abc49f5eb67b8d31
Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground