Ja, ja, die Liebe in Tirol ist ein Heimatfilm aus dem Jahr 1955 von Géza von Bolváry mit Gerhard Riedmann, Hans Moser und Doris Kirchner.

Komplette Handlung und Informationen zu Ja, ja, die Liebe in Tirol

Ein beruflich erfolgloser Vertreter verliebt sich auf einer Urlaubsreise in die hübsche und begehrte Tochter eines verschuldeten Tiroler Gastwirtes, die jedoch aufgrund einer testamentarischen Verfügung erst unter die Haube darf, wenn auch ihre unscheinbare Schwester einen Bräutigam gefunden hat. Kein Problem, denkt der Vertreter, und heiratet zunächst das hässliche Entlein, mit der Absicht, sich gleich wieder scheiden zu lassen, um daraufhin die Dame seines Herzens vor den Altar zu führen. Und damit ihm niemand dazwischenfunkt, bittet er seinen mitreisenden Freund, sich um die hübsche Tochter zu kümmern: Das Liebeschaos ist vorprogrammiert.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 6
Genre
HeimatfilmDramaKomödie
Cast
Crew
Ignaz Musbauer
Barbara Tusma
Harry Frankenstein
Forstraut Lechner
Karl Kleinholz
Kameramann/frau

0 Videos & 1 Bild zu Ja, ja, die Liebe in Tirol

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ja, ja, die Liebe in Tirol

0.0 / 10
7 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
3
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung