Originaltitel:
Gekijô ban Kara no kyôkai: Dai san shô - Tsukakû zanryû
Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz ist ein Mysterythriller aus dem Jahr 2008 von Mitsuru Obunai mit Maaya Sakamoto, Ken'ichi Suzumura und Takako Honda.

Komplette Handlung und Informationen zu Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz

In einer verlassenen Untergrund-Bar werden die Körper junger Männer gefunden, denen man Arme und Beine abgerissen hat. Toko bekommt den Auftrag, den Mörder zu finden und wenn es sein muss zu töten. Ein Auftrag wie geschaffen für Shiki. Die ahnt bereits, dass der Täter vom gleichen Schlag ist, wie sie selbst und kann es kaum erwarten, auf die Jagd zu gehen. Doch auch ihr Freund Mikiya ist schon auf den Fersen des Mörders - und nimmt ihn in Schutz. Wer in diesem obskuren Spiel Täter und wer Opfer ist, wird immer undurchsichtiger. Doch inmitten dieses Durcheinanders bricht ein furchtbarer Taifun über die Stadt herein und fegt die Nebel hinweg - es sieht aus, als könnte in dieser Nacht Blut regnen.

Schaue jetzt Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz

Leider ist Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in

0 Videos & 1 Bild zu Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Garden of Sinners - Verbliebener Sinn für Schmerz

7.2 / 10
67 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
30
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 2. Dezember im KinoGunpowder Milkshake