Originaltitel:
Sommarlek
Einen Sommer lang ist ein Drama aus dem Jahr 1951 von Ingmar Bergman mit Maj-Britt Nilsson, Birger Malmsten und Alf Kjellin.

Komplette Handlung und Informationen zu Einen Sommer lang

Die 17jährige Ballettänzerin Maria erlebt mit Henrik, der ersten großen Liebe ihres Lebens, einen traumhaften Sommer auf den Schären. Durch einen tragischen Unfall, bei dem Henrik ums Leben kommt, wird jedoch ihr junges Glück zerstört. Maria ist verzweifelt. Jahre später, Maria ist inzwischen eine gefeierte Solotänzerin und mit einem Journalisten liiert, bekommt sie per Post das Tagebuch Henriks, in dem er "ihren" Sommer beschreibt. Maria erlebt durch dieses Buch die schönsten Stunden ihres Lebens noch einmal. Die Gegenwart mit ihrem jetzigen Freund David erscheint ihr inhaltlos. Sie gibt ihm das Tagebuch zu lesen und erhofft sich, dass er dadurch lernt, sie besser zu verstehen. Werden sie einen gemeinsamen Weg in eine glückliche Zukunft finden?

Cast
Crew
Regisseur/in
Kameramann/frau
Produzent/in

0 Videos & 1 Bild zu Einen Sommer lang

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Einen Sommer lang

7.6 / 10
52 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
38
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung