Originaltitel:
Les Soeurs Brontë
Die Schwestern Brontë ist ein Drama aus dem Jahr 1979 von André Téchiné mit Isabelle Adjani, Marie-France Pisier und Isabelle Huppert.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die Schwestern Brontë

Der Reverend Patrick Brontë lebt mit seinem Sohn Branwell und seinen Töchtern Charlotte, Emily und Anne in dem abgelegenen Pfarrhaus von Haworth inmitten einer düsteren, sturmdurchwehten Landschaft. Seit dem Tod ihrer Mutter betreut eine Tante den Haushalt. Die Fantasie muss den sensiblen Schwestern ersetzen, was die graue Wirklichkeit ihnen vorenthält. Alle drei schreiben zunächst Gedichte, dann Romane. Ihr Bruder Branwell malt. Der Zeit entsprechend wird er als Mann den Schwestern vorgezogen. Um ihre Französischkenntnisse zu verbessern und selber Unterricht geben zu können, gehen Charlotte und Emily zeitweilig in ein Pensionat nach Brüssel. Anne arbeitet als Erzieherin im Hause des arroganten Mr. Robinson und Branwell verzehrt sich bald in einer unglücklichen Liebe zu dessen Frau. Charlotte und Emily verwirren ihren Verleger, als sie ihre Pseudonyme lüften. Dann stirbt Branwell; im Laufe weniger Monate folgen ihm Emily und Anne in den Tod, ebenfalls Opfer von Schwindsucht und Auszehrung.

Schaue jetzt Die Schwestern Brontë

Die Schwestern Brontë ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Die Schwestern Brontë verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Schwestern Brontë

5.7 / 10
17 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
17
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Emily Brontë
Charlotte Brontë
Anne Brontë
Branwell Brontë
Reverend Brontë
Madame Robinson
Mr. Nicholls
Tante Brontë
Monsieur Hager
Monsieur Robinson
Leyland
Komponist/in
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Die Schwestern Brontë