Originaltitel:
Hangover Square
Scotland Yards seltsamster Fall ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1945 von John Brahm mit Alan Napier, Glenn Langan und George Sanders.

Ein klassischer Komponist bekommt, sobald er Dissonanzen hört, Black Outs. Ist er Der Schlitzer von London?

Komplette Handlung und Informationen zu Scotland Yards seltsamster Fall

George Harvey Bone ist ein Komponist, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebt und gerade an einem neuen Pianokonzert arbeitet. Der Stress äußert sich in einem faszinierenden Phänomen: Sobald er mit schrägen Tönen konfrontiert wird, wird ihm schwarz vor Auge, nur um nach seinen Erwachen an einem anderen Ort festzustellen, dass jemand getötet wurde. Hat er etwas damit zu tun? Der Zweifel wird nach einem Besuch bei Scotland Yard zerstreut. Die Bekanntschaft mit der Sängerin Netta macht die Sache dennoch nicht besser. Zwar inspiriert sie ihn zu einem Musikstück, doch findet er sich von ihr ausgebeutet. Bei einem weiteren Blackout kommt seine Freundin Barbara zu Schaden. Findet George ein Heilmittel? Oder wird tatsächlich noch jemand unter ihm sterben müssen?

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
USA
Genre
KriminalfilmThriller
Zeit
1910er Jahre
Ort
London
Handlung
Komponist
Cast
Crew
Sir Henry Chapman
Eddie Carstairs
Dr. Allan Middleton
Netta Longdon
George Harvey Bone
Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Scotland Yards seltsamster Fall

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Scotland Yards seltsamster Fall

6.9 / 10
12 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
13
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt im Kino!The Beach House