Bela Kiss: Prologue ist ein Thriller aus dem Jahr 2013 von Lucien Förstner mit Kristina Klebe, Rudolf Martin und Fabian Stumm.

In dem Thriller Bela Kiss: Prologue trifft eine Gruppe aus fünf Bankräubern auf einen berühmten Serienkiller, der mehr als 23 Frauen auf dem Gewissen hat.

Komplette Handlung und Informationen zu Bela Kiss: Prologue

Bela Kiss (Rudolf Martin) hieß ein berüchtigter Serienkiller, der zu Beginn des ersten Weltkriegs mehr als 25 Frauen grausam ermordet hat. Jede dieser Frauen saugte er das Blut bis auf den letzten Tropfen aus und legte sie in Metallfässer, gefüllt mit Alkohol, in denen sie dann von der Polizei gefunden wurden. Doch schnappen konnte ihn die Polizei nie. Jahre später wurde er angeblich immer wieder an verschiedenen Orten der Erde wiedergesehen. Es war allerdings nie klar, ob es sich bei den Erscheinungen wirklich um den Serienkiller oder nur um Trugbilder handelte. Mehrere Jahrzehnte später sucht eine Gruppe von fünf Bankräubern Unterschlupf in einem alten Hotel, weit weg von der Zivilisation, um vor der Polizei zu fliehen. Zunächst genießen się ihre Anonymität und die Freiheit, bis Julia (Kristina Klebe) einen Mord beobachtet und keiner ihr glauben will. Dann verschwindet auch noch Felix (Ben Bela Böhm) und der sichere Ort wird zum Alptraum, da anscheinend einer nach dem anderen aus dem Verkehr gezogen werden soll. Ist Bela Kiss wohl immer noch am Leben?

Hintergrund & Infos zu Bela Kiss: Prologue
Der Thriller Bela Kiss: Prologue erzählt nach einer wahren Begebenheit die Geschichte des berühmten Serienmörders Bela Kiss. Dieser wurde 1877 in Österreich-Ungarn geboren, heiratete früh und musste während des ersten Weltkriegs zum Militär gehen. Als dann die Nachricht kam, Bela Kiss wäre gefallen, untersuchte die Polizei damals sein Haus und fand 23 Fässer und in jedem Fass eine Leiche. Darunter auch seine Frau Marie Kiss und deren Geliebten. Anschließend wurde Bela Kiss immer wieder an unterschiedlichen Orten gesehen, was die Frage aufwarf, ob er wirklich im Krieg gefallen war oder noch am Leben sei.
Bela Kiss: Prologue wurde von vier Absolventen – Lucien Förstner, Sylvia Günther, Steven Weber und Eric Kazak – der European School of Film and Design in Esslingen inszeniert. Der Thriller wurde mit einem sehr geringen Budget gedreht, weshalb vor der Produktion Aufrufe gestartet wurden, in denen nach Möbeln oder anderen Ausstattungsgegenständen gesucht wurde. Außerdem suchten die Filmemacher auf dem Sperrmüll oder bei Hausauflösungen. (LM)

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film

Schaue jetzt Bela Kiss: Prologue

3,89€
Kaufen
0,99€
Leihen
Bela Kiss: Prologue
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
3,99€
Kaufen
0,99€
Leihen
Bela Kiss: Prologue
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Leihen
Bela Kiss: Prologue
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in

4 Videos & 16 Bilder zu Bela Kiss: Prologue

Bela Kiss: Prologue - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bela Kiss: Prologue

4.2 / 10
84 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Uninteressant bewertet.
3
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
52
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
20
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung