Originaltitel:
L'avenir / AT: Things to Come
Alles was kommt ist ein Drama aus dem Jahr 2016 von Mia Hansen-Løve mit Isabelle Huppert, André Marcon und Roman Kolinka.

In Alles was kommt muss Isabelle Huppert mit ansehen, wie ihr eigentlich perfektes Leben auseinanderbricht.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Alles was kommt

Handlung von Alles was kommt
Nathalie (Isabelle Huppert) unterrichtet Philosophie an einer Sekundarschule in Paris. Sie übt ihren Job mit Leidenschaft aus und genießt es, ihre Freude am Nachdenken an ihre Schüler weiterzugeben. Die verheiratete Frau und Mutter von zwei Kindern teilt ihre Zeit zwischen Familie, ehemaligen Schülern und ihrer besitzergreifenden Mutter auf.

Doch in Nathalies sonst so glücklichem Leben kommt eines Tages alles ganz anders: Ihre Mutter verstirbt, sie wird gefeuert und ihr Ehemann verkündet, dass er sie wegen einer anderen Frau verlassen wird. Plötzlich muss Nathalie ihr Leben neu erfinden und die schwierige Situation meistern.

Hintergrund & Infos zu Alles was kommt
Alles was kommt (im Original L'avenir, also "die Zukunft") feierte seine Premiere auf der Berlinale 2016. Filmemacherin Mia Hansen-Løve gewann dort für ihren Film den Silbernen Bären für die Beste Regie. Sie wurde vor allem durch ihren Film Der Vater meiner Kinder bekannt, für den sie einen Preis in der Kategorie Un Certain Regard der Filmfestspiele von Cannes erhielt. (MJ)

Schaue jetzt Alles was kommt

7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alles was kommt
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alles was kommt
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Alles was kommt
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Französisch OmdU
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Produzent/in

3 Videos & 14 Bilder zu Alles was kommt

L'avenir - Trailer (Francais) HD
Abspielen
Alles was kommt - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen
Things to Come - Trailer (English Subs) HD
Abspielen

Pressestimmen

Alle 10 Pressestimmen zu Alles was kommt

7
Die Pressestimmen haben den Film mit 7 bewertet.
Aus insgesamt 10 Pressestimmen
Die ZEIT
8
In Hupperts Minimalismus wird ein Augenblick der Fragilität schon zu einem Ausbruch. [Katja Nicodemus]
Echo
6.5
Französisches Kino kann manchmal sehr verkopft sein. Und so fühlt sich dieser Film bisweilen an wie ein Seminar. Aber welcher Filmfreund…
FILMDIENST
7.5
Überhaupt ist Alles was kommt ein Film voller Bewegung, nicht hastig, aber doch zügig erzählt. [Esther Buss]
filmrezension
2.5
Die Botschaft ist eindeutig: Wer vor dem 70. schlapp macht, ist ein Faulpelz ohne Engagement und Courage. [Lida Bach]
filmtabs
6.5
Dieses vermeintliche Elend spielt Isabelle Huppert, weniger streng als sonst, mit feiner Ironie. Der Film lässt zärtlich über sie lachen,…
NDR
7
Alles was kommt zeigt den Abschied von einem Leben und den Beginn eines neuen Lebens. Es ist schlichtweg großartig, wie Isabelle Huppert…
outnow
7
Trotz der schwierigen Lebensphase, die Things to Come einfängt, geht Hansen-Love mit viel Humor an die Thematik heran und lockert so die…
Radio Koeln
9
Gerade die scheinbar interesselose Distanz macht aus Alles was kommt einen fesselnden Film. [Andreas Fischer]
Spiegel Online
7.5
Ein wunderbarer Sommerfilm, der Melancholie und Hoffnung ausbalanciert. [Christian Buß]
Variety
8
Mia Hansen-Love und Isabelle Huppert erweisen sich als Traumpartnerschaft in dem großartigen Post-Scheidungs-Drama Things to Come. [Guy…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Alles was kommt

6.7 / 10
268 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
244
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
27
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott