42plus ist ein Familiendrama aus dem Jahr 2007 von Sabine Derflinger mit Claudia Michelsen, Ulrich Tukur und Tobias Moretti.

Komplette Handlung und Informationen zu 42plus

Christine (42), eine attraktive und erfolgreiche Medienfrau macht sich mit ihrem ebenso attraktiven Mann Georg (Ende 40) und ihrer Tochter Sonja (14) auf den Weg in ihr Urlaubsdomizil am Mittelmeer. Im Ferienhaus werden wir Zeuge eines vermeintlich heimlichen Telefonats Georgs mit seiner Geliebten in Wien. Doch schon lange weiß Christine, dass Georgs Beziehung zu ihr nicht in reiner Treue besteht. Auch sie hat seit längerem ein genau geregeltes Verhältnis mit Martin, einem Freund der Familie. Den Ehealltag gefährden wollen aber weder Christine noch Georg. Als Christine ihr Schlafzimmer beziehen will, liegt ein gutaussehender junger Mann, der Tramper Tamaz, in ihrem Bett. Er flirtet kurz mit Christine und haut ab. Sonja, die sich vorgenommen hat, in diesem Urlaub zum ersten Mal Sex zu haben, kommt in der Nacht nicht nach Hause. Christine ist besorgt, hat überhaupt große Schwierigkeiten mit dem Erwachsenwerden ihrer Tochter, kommt damit nicht zurecht. Christine trifft wieder auf Tamaz. Ebenso fordernd wie unwiderstehlich flirtet er sie an, Christine, aufgekratzt und unruhig, bleibt ihm nichts schuldig: kurzentschlossen bestellt sie ihn für den nächsten Nachmittag zu einem Tête-à-tête in ein Hotel. Auf der Terrasse des Ferienhauses bereiten Sonja und Georg inzwischen Christines Geburtstagsfeier vor, bei der als besondere Überraschung plötzlich Martin und seine Frau LINDA vor der Türe stehen und einige Tage bleiben wollen. Im Haus legt Christine ihre freundliche Fassade ab und wirft Martin vehement vor, dass er ihren ausdrücklichen Wunsch, ihn nicht sehen zu wollen, ignoriert hat. Die Situation eskaliert und Christine wird handgreiflich. Christine verlässt "ihre" Geburtstagsfeier und trifft Tamaz im Hotel. Locker scheint sie gleich zur Sache kommen zu wollen, kann aber die "Coolness" doch nicht so ganz durchziehen und zeigt Tamaz, dass sie in Wahrheit große Angst hat, verletzt zu werden. Die beiden verbringen den Rest des Tages im Bett, leidenschaftlich, glücklich, verliebt. Als Christine zum Ferienhaus zurückkommt, wird bei einem nächtlichen Gespräch mit Linda klar, dass diese von dem Verhältnis zwischen ihrem Mann Martin und Christine weiß, Linda hat sich aber - so scheint es - damit arrangiert. Immer krasser steht Christine das von ihnen allen getragene Lügengerüst vor Augen, immer absurder erscheint ihr das alles. Nur rückhaltlose Offenheit, die ebenso ungewohnt wie verletzend ist, scheint ihr eine Chance zu sein, Leben in ihr stagnierendes Dasein zu bringen. Christine und auch Georg erkennen, dass es keine ideale Lösung geben wird, aber es dennoch möglich sein könnte, die leeren Gewohnheitshüllen zu vermeiden, und miteinander lebendig zu bleiben!

Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 9 Bilder zu 42plus

42plus - Trailer (deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 42plus

5.3 / 10
36 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
15
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
5
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung