Originaltitel:
Das westdeutsche Sandmännchen

Sandmännchen ist eine Animationsserie aus dem Jahr 1959.

Das (westdeutsche) Sandmännchen ist eine Fernsehserie, die von der ARD zwischen 1959 und 1989 ausgestrahlt wurde. Jede einzelne Folge der Sendung beginnt damit, dass das titelgebende Sandmännchen die Szenerie auf einer Wolke oder mit einem anderen Vehikel betritt und folgenden Satz sagt: “Nun, liebe Kinder, gebt fein acht, ich hab’ euch etwas mitgebracht.” Im Anschluss folgt eine Gute-Nacht-Geschichte inklusive Abendgruß.

Komplette Handlung und Informationen zu Sandmännchen

Das Sandmännchen ist eine deutsche Kindersendung, die von 1959 bis 1989 in Westdeutschland ausgestrahlt wurde. Ähnlich wie beim ostdeutschen Pendant, Unser Sandmännchen, befindet sich im Mittelpunkt der ARD-Produktion das titelgebende Sandmännchen. Dieses kommt auf einer Wolke eingeschwebt, manchmal auch mit einem anderen Fahrzeug. So gehört beispielsweise zum bemerkenswerten Fuhrpark des Sandmännchens ein Fluggerät, dessen Karosserie die Form eines Porsche 908/03 hat.

Daraufhin folgt in jeder Episode der Spruch Nun, liebe Kinder, gebt fein acht, ich hab’ euch etwas mitgebracht. Im Anschluss gibt es eine Gutenachtgeschichte in Form eines kinderfreundlichen Kurzfilms. Diese handeln beispielsweise von den zwei Schweinen Piggeldy und Frederick. Weiterhin treten auch Figuren aus der Augsburger Puppenkiste auf. Bevor das Sandmännchen wieder verschwindet, streut es Schlafsand, um die Kinder mit angenehmen Träumen in den Schlaf zu schicken.

Hauptcharakter von Sandmännchen

Die gesamte Sendung dreht sich rund um das Sandmännchen. Dabei handelt es sich um eine kleine Gestalt, die schon viel in der Welt herumgekommen ist. Das Sandmännchen hat einen weißen Bart und eine blaue Mütze auf. Außerdem trägt es einen Sack mit sich herum. In diesem befindet sich Schlafsand, den es den Kindern im Hinblick auf wohlige Träume in die Augen streut.

Hintergrundinfos zu Sandmännchen

Das Sandmännchen feierte am 1. Dezember 1959 seine Premiere – nur wenige Wochen nach dem Start des ostdeutschen Pendants. Die ARD-Produktion wurde bis zum 31. März 1980 in der Bundesrepublik ausgestrahlt. Nach der Wende wurde das westdeutsche Sandmännchen in den Ruhestand geschickt. Unser Sandmännchen wird dagegen bis heute regelmäßig gesendet. Die Melodie stammt von Kurt Drabek, der Text von Helga Mauersberger, die das Format darüber hinaus als Produzentin des Norddeutschen Rundfunks beaufsichtigte. Zudem existiert eine ein weitere, instrumentales Sandmännchen-Lied, das ab den 1980er Jahre immer wieder in den einzelnen Folgen zu hören war. Bis 1985 wurde das West-Sandmännchen von der Firma cinetrick unter der Leitung von Herbert K. Schultz produziert. (MH)

Schaue jetzt Sandmännchen

im abo
Ab 5.99€ im Monat
3Staffeln
Staffel 77 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 87 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 97 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Sandmännchen
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
1,99€
Kaufen
12Staffeln
Staffel 19 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 29 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 39 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 49 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 59 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 69 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 79 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 89 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 99 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 109 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 119 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Staffel 139 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Sandmännchen
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Alle Staffeln von Sandmännchen

2 Videos & 12 Bilder zu Sandmännchen

Sandmännchen - Clip (Deutsch)
Abspielen
Sandmännchen - Clip (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Sandmännchen

6.6 / 10
20 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Serie
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
1
Nutzer hat sich diese Serie vorgemerkt
0
Nutzer schauen diese Serie gerade
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
745e029b529042ab8cf33071953bcc57