Abenteuerserie von Brian Young und Iginio Straffi mit Abigail Cowen und Hannah van der Westhuysen.

Fate: The Winx Saga ist eine Live-Action-Adaption der italienischen Zeichentrickserie Winx Club. Die Netflix-Produktion erzählt die Geschichte von fünf Feen, die in der Anderswelt die magische Schule Alfea besuchen. Dort meistern sie ihre magischen Fähigkeiten und bekämpfen Monster, während Liebe und Rivalitäten das Schulleben erschweren.

Komplette Handlung und Informationen zu Fate: The Winx Saga

Als die junge Bloom entdeckt, dass sie eine Fee ist, muss sie sich an ihr neues Leben in der magischen Anderswelt gewöhnen, wo sie an die Schule Alfea geschickt wird. Hier muss sie ihre magischen Kräfte unter Kontrolle bringen, während sie von Selbstzweifeln geplagt ihren Platz in dieser neuen Welt finden muss.

Hauptcharaktere von Fate: The Winx Saga

Bloom (Abigail Cowen) ist eine Feuer-Fee und wuchs unter Menschen in Kalifornien auf. Nun lernt sie erstmals die magische Anderswelt und ihre Herkunft kennen. Sie ist rebellisch und lässt sich nichts vorschreiben.

Stella (Hannah van der Westhuysen) ist eine Licht-Fee und stammt aus gutem Hause. Sie ist von ihren Mitschülern hoch angesehen und ist stets um ihre Außenwahrnehmung bemüht. Doch im Inneren verspürt sie tiefe Einsamkeit.

Musa (Elisha Applebaum) ist eine Mental-Fee und kann die Gefühle ihrer Mitmenschen wahrnehmen. Sie ist sozial abgekapselt und versucht menschlichen Interaktionen aus dem Weg zu gehen, indem sie sich in die Welt der Musik flüchtet.

Aisha (Precious Mustapha) ist eine Wasser-Fee. Sie ist athletisch, muss sich ständig körperlich betätigen und steckt voller Ehrgeiz. In Alfea lernt sie erstmals, was Freundschaft wirklich bedeutet.

Terra (Eliot Salt) ist eine Erd-Fee mit stets positiver Ausstrahlung. Da ihr Vater als Botanik-Lehrer in Alfea arbeitet, wuchs sie auf dem Schulgelände auf und kennt sich dort bestens aus.

Hintergrund & Infos zu Fate: The Winx Saga

Iginio Straffi ist der Creator der erfolgreichen italienischen Animationsserie Winx Club. Bereits 2011 äußerte er sich über den Plan, irgendwann eine Live Action-Version seiner Serie umsetzen zu wollen. Im März 2018 wurde schließlich bekannt, dass der Streamingdienst Netflix Winx Club als Live Action-Serie für junge Erwachsene umsetzen würde.

Als Showrunner von Fate: The Winx Saga fungiert Brian Young, während Judy Counihan, Kris Thykier, und Iginio Straffi zu den ausführenden Produzenten zählen. Nach einem Castingprozess im Sommer 2019 konnten die Dreharbeiten für die 1. Staffel im September 2019 beginnen und dauerten bis Dezember 2019 an. Gedreht wurde in der irischen Stadt Wicklow und den dort ansässigen Ashford Studios, in denen auch die Historienserie Vikings sowie die Netflix-Serie Vikings: Valhalla produziert wurde.

Die 1. Staffel von Fate: The Winx Saga umfasst 6 Episoden und feierte ihre Premiere am 22. Januar 2021 bei Netflix. (MW)

Schaue jetzt Fate: The Winx Saga

im abo
Ab 7.99€ im Monat
1Staffel
Staffel 16 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Fate: The Winx Saga
Mehr Infos: 4K | Türkisch
Zum Streaming-Anbieter

Alle 2 Staffeln von Fate: The Winx Saga

Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Kameramann/frau

5 Videos & 34 Bilder zu Fate: The Winx Saga

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Fate: The Winx Saga

6.7 / 10
218 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
11
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
2
Nutzer sagen
Hass-Serie
52
Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt
28
Nutzer schauen diese Serie gerade
9.
Platz
1.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
44b75bbc7da146e6a83d1ab88131e2d4
Jetzt online schauen!Fukushima