Sadie Sink

weiblich | 9 Fans
Beteiligt an 6 Filmen und 6 Serien (als Schauspieler/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Sadie Sink

Die US-amerikanische Schauspielerin Sadie Sink wurde am 16. April 2002 in Brenham, Texas geboren. Ihr Vater war Fußballtrainer und Mathelehrer. Zudem hat sie vier Geschwister: drei Brüder und eine Schwester.

Auch im echten Leben ist, wie in der Netflix Serie Stranger Things, die Schauspielerin Millie Bobby Brown Sadie Sinks beste Freundin.

Sadie Sink: Beginn einer Schauspielkarriere

Schon als Kind liebte Sadie Sink es, zu schauspielern und trat auf den Bühnen von Houston auf. 2013 bekam sie die Titelrolle im Musical Annie, wodurch sie größere Bekanntheit erlangte.

Im Fernsehen spielte Sadie Sink ab dem Jahr 2013 ebenfalls: Dabei hatte sie ihre erste Rolle in einer Episode von The Americans und ein Jahr später auch in Blue Bloods - Crime Scene New York. Im Jahr 2016 zeigte sich Sadie Sink im Film Chuck das erste Mal auf der Leinwand.

Sadie Sink als Max in Stranger Things

Von 2017 an spielte Sadie Sink in der Netflix-Erfolgsserie Stranger Things die Rolle der 12-jährigen Maxine Mayfield, auch Max oder Madmax genannt. Sie spielte hier die Rolle eines Mädchens, das als sehr taff dargestellt wird und sich nichts so schnell etwas gefallen lässt. Neben Schauspielern wie Millie Bobby Brown oder Finn Wolfhard gehörte sie damit ab Staffel 2 zu den Hauptdarstellern von Stranger Things.

Auf Netflix spielte Sadie Sink außerdem als Schauspielerin im Horrorfilm Eli mit. (LS)

Bekannt für

6 Filme & 6 Serien mit Sadie Sink

8.4
Serie
Stranger Things
USA | 2016 - 2020
5.5
Film
Eli
USA | 2019
8.8
Film
Dominion
Australien | 2018
6.9
Film
Schloss aus Glas
USA | 2017
7.9
Serie
The Americans
USA | 2013 - 2018
6.9
Serie
Unbreakable Kimmy Schmidt
USA | 2015 - 2020
6.3
Film
Chuck
USA | 2016
6.5
Serie
American Odyssey
USA | 2015

Sadie Sink: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

15 Bilder zu Sadie Sink