Corey Haim

Corey Haim

Corey Haim wurde am 23. Dezember 1971 in Toronto, Ontario geboren und trat schon früh in Werbespots auf. Von 1982 bis 1986 war Corey Haim in der Fernsehserie “The Edison Twins” zu sehen. Zwischenzeitlich gab er 1984 mit “Moving in – Eine fast intakte Familie” sein Filmdebüt und konnte 1985 in Der Werwolf von Tarker Mills, einer Adaption eines Stephen King Romans, überzeugen. Seinen großen Durchbruch feierte Corey Haim 1987 mit dem Vampir-Film The Lost Boys, wo er Corey Feldman kennenlernte, mit dem ihm eine lebenslange Freundschaft verband. Der Erfolg der jungen Jahre wurde zuviel für Corey Haim und er wurde Alkohol- und Kokainsüchtig. In den letzten Jahren war Corey Haim immer seltener... weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme

0 Trailer & 1 Bilder

Alle News

News zu Corey Haim


Kommentare zu Corey Haim

Ab 17. Oktober im Kino!Parasite