Chris Marker

Chris Marker

Chris Marker war ein französischer Schriftsteller, Fotograf und Dokumentarfilmer. Bekannt ist er unter anderem aus La Jetée – Am Rande des Rollfelds und Sans Soleil – Unsichtbare Sonne. Chris Marker wurde am 29. juli 1921 in Neuilly-sur-Seine als Christian-François Bouche-Villeneuve geboren und studierte Philosophie bei Jean-Paul Sartre. Nach dem zweiten Weltkrieg, in dem er in der Résistance aktiv war, begann er Filme zu schreiben und zu drehen.

1953 drehte Chris Marker zusammen mit Alain Resnais Auch Statuen sterben, einen der ersten antikolonialistischen Filme. Darin dokumentiert er anhand des fiktiven Kameramanns Sandor Krasna die Schönheit der Natur und... weiterlesen


Populäre Filme

Alle Filme

0 Trailer & 1 Bilder

Alle News

News zu Chris Marker


Kommentare zu Chris Marker

Der neue Trailer!X-Men: Dark Phoenix