Anna Unterberger

✶ 23.09.1985 | weiblich | 11 Fans
Beteiligt an 26 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Anna Unterberger

Die am 23. September 1985 in Bozen geborene italienische Schauspielerin Anna Unterberger wurde vor allem durch ihre Rolle der Gretchen in Mein Kampf sowie durch die Filme Am Ende des Tages und Vielen Dank für Nichts bekannt. 

Biografie
Anna Unterberger kam in Bozen in Südtirol zur Welt. Ihre Mutter ist dänischer Herkunft und arbeitete mit behinderten Menschen, wobei sie vor allem Theaterstücke inszenierte. Dadurch wurde ihrer Tochter die Schauspielerei schon früh ans Herz gelegt. Durch Gelegenheitsjobs sammelte Unterberger Geld für ihre Schauspielausbildung und studierte schließlich von 2005 bis 2009 am Konservatorium Wien. Während des Studiums schnupperte sie erste Theaterluft, unter anderem in Kopenhagen, Kottingbrunn und Wien. 

Vor der Kamera stand Anna Unterberger erstmals 2009 an der Seite von Tom Schilling, und zwar als Gretchen in Mein Kampf. Es folgten die Filme Jud Süß - Film ohne Gewissen, Am Ende des Tages und Die Vermessung der Welt. Im TV spielte Unterberger die Rolle der Nadja Bredow in Taunuskrimi: Schneewittchen muss sterben sowie die Hauptrollen in Tod eines Mädchens und Die Büffel sind los. (LM)

Bekannt für

26 Filme & 3 Serien mit Anna Unterberger

7.4
Film
Gundermann
Deutschland | 2018
4.9
Film
Das Tal der Mörder
Deutschland | 2020
7
Film
Am Ende des Tages
Österreich | 2011
5.9
Film
Die Büffel sind los
Deutschland | 2016
6.1
Film
Krüger aus Almanya
Deutschland | 2015
6.3
Film
Polizeiruf 110: Wölfe
Deutschland | 2016
6.4
Film
Tod eines Mädchens
Deutschland | 2014
5.5
Film
Die Vermessung der Welt
Deutschland | 2012
5.6
Film
Was wir wollten
Deutschland | 2020

Anna Unterberger: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

3 Videos und 35 Bilder zu Anna Unterberger

News

2 News-Artikel, die Anna Unterberger erwähnen