Top oder Flop

Was sagen die moviepiloten zu... Lucy?

18.08.2014 - 11:00 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
19
5
Scarlett Johansson in Lucy
© Universal
Scarlett Johansson in Lucy
Das Interesse der deutschen Zuschauer hat Lucy mit Scarlett Johansson auf jeden Fall auf seiner Seite. Das beweisen die Zahlen nach dem Kinostart. Aber wie kommt der Film von Luc Besson bei den Zuschauern an?

Lucy von Luc Besson hat es auf Anhieb an die Spitze der deutschen Kinocharts geschafft. Aber wie schneidet der Film mit Scarlett Johansson bei den moviepiloten ab? Nachdem wir euch vergangene Woche eine Übersicht der Kritiken zum Science Fiction-Actioner geliefert haben, könnt ihr nun eine Auswahl der Reaktionen der moviepiloten zu Lucy in Augenschein nehmen. Zwar löst der in Taiwan und Frankreich spielende Streifen keine Begeisterungsstürme aus, dafür kommt er überwiegend gut bei den Zuschauern an.

Was sagen die moviepiloten zu... Lucy?

Hier die harten Fakten zu Lucy:
400 Community-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,5
25 Kritiker-Bewertungen mit einem Durchschnittswert von 6,0
71 Kommentare und 23 Kritiken
7 x Lieblingsfilm und 2 x Hassfilm
1606 haben den Film vorgemerkt und 9 sind uninteressiert

Hier drei positive Meinungen zu Lucy:
Zufrieden zeigt sich fujay und schreibt: "Dank einer wundervollen Scarlett Johannsson und einem tollen Min-Sik Choi ein sehr gut unterhaltender Luc Besson-Film, der definitiv Einzug in meiner Blu-ray Sammlung erhalten wird. Zugegeben, der USB Stick hätte nicht sein müssen, aber sonst..."

"Entweder man schlägt sich vor lauter Lächerlichkeit die Hände vor den Kopf oder man lässt sich auf die übertriebenen Fähigkeiten von Lucy ein", kommentiert sithlord80. "Ich habe mich für letzteres entschieden, denn Scarlett Johansson spielt ihre Rolle absolut überzeugend. Die Mischung aus Spannung, Action und Humor ist gut gelungen."

Zum Nachdenken wurde Troublemaker69 durch Luc Bessons Film angeregt: "Was zuerst wirkt wie eine Mischung aus Transcendence und Matrix ist viel mehr, viel tiefgreifender und viel schöner. Neben all den herzhaften Komödien und Liebesfilmen, die ich dieses Jahr gesehen habe, würde ich schon fast behaupten, dass Lucy der schönste Film des Jahres ist. Das ist reine Poesie und nicht nur einfach schön anzusehen, sondern auch tiefschürfend und kritisch, aber vor allem mit einer tollen Grundaussage. Nutze den Tag!"

Hier drei negative Meinungen zu Lucy:

NotTooOldForThisShit vergibt nur 4 Punkte: "Und wieder einmal beweist Luc Besson, dass er es einfach nicht mehr kann. Lucy wirkt anfangs noch frisch, obwohl er etwas rüberkommt wie ''Ohne Limit'', wird jedoch ab der 30. Minute total lächerlich und wirklich blöd."

"Was für ein unglaublicher Schwachsinn", empört sich usa1927: "Womit sich der Anfangsverdacht nun endgültig bestätigt hat, dass Luc Besson von Sci-Fi lieber die Finger lassen sollte."

Peppi_Pepp vergibt immerhin 5,5 Punkte: "Bei mir hat das mit dem wissenschaftlichen Anspruch überhaupt nicht funktioniert. Aber gut zu wissen. Wenn ich es schaffe, nur 20 % meines Gehirns zu nutzen, dann brauche ich nicht mehr zum Friseur. Ohne Scarlett Johansson wäre das ein 4.5 Film!"

Das Fazit der moviepiloten zu Lucy:
In den wichtigsten Punkten sind sich Kritiker und Kinogänger bei Lucy einig: Viel Sinn ergibt der Plot nicht, insbesondere dann, wenn wir die Grundthesen des Films auf ihren wissenschaftlichen Gehalt abklopfen. Die einen sehen in Lucy eine Bestätigung des Abwärtstrends in der Karriere von Luc Besson, andere dagegen eine Rückkehr zu alter Form. Viele heben die Leistung von Scarlett Johansson hervor. Die Bewertungen und Kommentare der moviepiloten sind für Lucy jedoch überwiegend positiv.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News