Kinostarts der Woche in Trailern

Was diese Kinowoche für Euch bietet

Kinostarts in Trailern
© moviepilot.de
Kinostarts in Trailern

Den Überblick über all die Kinostarts in dieser Woche zu behalten fällt nicht nur wegen der Menge, sondern auch wegen der Qualität schwer. Neben lang erwarteten Filmen wie Machete oder Paranormal Activity 2 stecken in dieser Woche auch einige spannende Dokumentationen über Götter, Psychosen und Mädchenträume. Mit Fünf Minarette in New York wird das aktuell brisante Thema der Islamophobie aufwendig und actionreich in Szene gesetzt – ein Geheimtipp.

Wir präsentieren Euch die Trailer der Kinostarts vom 4. November 2010.

Kinostarts der Woche
Machete
Was als Fake-Trailer im Grindhouse -Projekt anfing, hat nun tatsächlich seinen Weg als Spielfilm auf die Kinoleinwand gefunden. Danny Trejo als Machete übt blutige Rache an den Männern, die ihn hintergegangen haben.
Machete – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Stichtag
Robert Downey Jr. macht mit Zach Galifianakis und seiner französischen Bulldogge einen Road Trip und erlebt allerlei Skurriles und Denkwürdiges.
Stichtag – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Paranormal Activity 2
Fortsetzung des Kassenschlagers von 2009. Diesmal werden die Verwandten des Pärchens aus Teil 1 von paranormalen Aktivitäten belästigt.
Paranormal Activity 2 – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Buried – Lebend begraben
Ryan Reynolds findet sich in in einem Sarg wieder und hat nur 90 Minuten samt eines Feuerzeuges und eines Handys, um sich zu befreien.
Buried – Lebendig begraben – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Carlos – Der Schakal
Porträt über den Terroristen, Carlos der Schakal, der sich selbst jedoch als Idealisten und Freiheitskämpfer sah.
Carlos – Der Schakal – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Chandani und ihr Elefant
Der Dokumentarfilm begleitet das junge Mädchen Chandani auf ihrem Weg ein Mahout, ein Elefantenführer, wie ihr Vater zu werden. In Sri Lanka ist dies traditionell ein reiner Männerberuf. Auf ihrem Weg zum Traumberuf entwickelt Chandani eine enge emotionale Bindung zu ihrem Elefantenkalb Kandula.
Chandani und ihr Elefant – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Das kreative Universum
Der Dokumentarfilm beschäftigt sich mit der Frage, inwiefern Naturwissenschaft und Spiritualität heutzutage miteinander vereinbar sind. Gibt es Raum für das Göttliche in einer rationalen, berechenbaren Welt oder leben wir in einer Zeit der kulturellen Schizophrenie?
Das kreative Universum – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Die kommenden Tage
Zwei Schwestern und ihre unterschiedlichen Lebenswege in einer durchaus möglich erscheinenden nahen Zukunft, die geprägt ist von Unsicherheit und Terrorismus. Der Krieg um das letzte Öl auf der Erde beginnt.
Die kommenden Tage – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Draußen am See
Die vierzehnjährige Jessika ist zunächst noch gelangweilt vom eintönigen Leben ihrer Familie, bis alles zerbricht und sie Stück für Stück ihre Unschuld verliert. Die elterlichen Konflikte, die Arbeitslosigkeit des Vaters, alles gipfelt in einem traumatischen Ereignis.
Draußen am See – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Du schon wieder
Als ihr Bruder der Familie seine Zukünftige vorstellt, bringt er mit Joanna nicht nur die Highschool-Rivalin seiner Schwester Marni ins Haus, sondern auch deren Tante Ramona (Sigourney Weaver). Die war einst die schärfste Konkurrentin von Mutter Gail (Jamie Lee Curtis). Streitigkeiten sind vorprogrammiert in diesem Chickflick.
Du schon wieder – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Fünf Minarette in New York
Sein Code-Name ist Dajjal und er ist ein hoch gefährlicher islamistischer Terrorist, der sich in den USA verstecken soll. Zwei türkische Antiterror-Spezialisten reisen nach New York City, um ihn dingfest zu machen. Sie verhaften Hadji Gumus, einen respektierten muslimischen Gelehrten. Ein Film über Frieden, Vorurteile und Rache, der als rasanter Thriller daherkommt.
5 Minarette in New York – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Maos letzter Tänzer
Maos Letzter Tänzer ist Li Cunxin, ein chinesischer Ballettänzer, dem Tanz und Talent den Weg aus der chinesischen Unterdrückung bereiten. Befreit und gefördert lernt er Amerika und seine Einwohner kennen und lieben. Doch zu Hause lebt die eigene Familie noch immer versklavt.
Maos Letzter Tänzer – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Nichts ist besser als gar nichts
Dieser Dokumentarfilm taucht ein in eine „obskure Welt der Nebenjobs und der abenteuerlichen Geschäftsmodelle“, die für die vielen Angehörigen des Prekariats, die zum Normalfall geworden sind, den Weg aus dem Abseits bedeuten. Eine Arbeitsgesellschaft im Wandel.
Nichts ist besser als gar nichts – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Orly
Ein Flughafen ist ein Nicht-Ort, an dem niemand bleibt. Man kommt, um zu gehen. Und alle gehen woanders hin. Orly erzählt von sieben Menschen, die einen Ort, die Wartehalle des Flughafens, teilen, die einander finden und verlieren.
Orly – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Schnupfen im Kopf
Ein intimes Selbstportrait der Regisseurin n/a, die von ihrer eigenen Diagnose Psychose und den diversen Stadien der Krankheit erzählt. Die Therapie leitet ein Leben ein, geprägt von Medikamenten, Nebenwirkungen und Stigmatisierung.
Schnupfen im Kopf – Trailer | Kritik | Kinoprogramm

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Was diese Kinowoche für Euch bietet
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot