Verrücktes Deadpool-Gerücht: Ryan Reynolds wollte gegen Marvel-Helden kämpfen

24.06.2020 - 12:45 UhrVor 8 Monaten aktualisiert
2
2
Deadpool 2 - Trailer 3 (Deutsch) HD
2:47
Ryan Reynolds als DeadpoolAbspielen
© 20th Century Studios
Ryan Reynolds als Deadpool
Deadpool als Schurke im MCU - ein Film mit dieser Prämisse wäre wohl ein garantierter Kassenschlager. Darsteller Ryan Reynolds wollte die Idee angeblich umsetzen.

Alle Fans des Helden Deadpool mussten zuletzt eine enttäuschende Meldung verkraften, denn das nächste Solo-Abenteuer mit dem Marvel-Söldner kommt angeblich frühestens in fünf Jahren. Nun streut ein Gerücht um eine Film-Idee zusätzlich Salz in die Wunde - und diese kommt von niemand Geringerem als Ryan Reynolds.

Laut einem Bericht der Hindustan Times , die wiederum sich auf den Insider Roger Wardell beruft, schlug der Darsteller letztes Jahr vor, Deadpool auf spektakuläre Weise im MCU einzuführen - nicht etwa als Unterstützung für andere Helden, sondern als Antagonist. Mit Blick auf die Übernahme von Fox durch Disney hat der mutmaßliche Pitch sogar auch eine ironische Meta-Ebene.

Deadpool-Plüschfigur bei Amazon
Zum Deal
Deal

Deadpool 3-Regisseur: Ryan Reynolds wollte Michael Bay

"Deadpool tötet das Marvel-Universum von Fox" soll Ryan Reynolds als Handlung für Deadpool 3 vorgeschlagen haben. Zum Superhelden-Repertoire des Studios 20th Century Fox gehörten (neben Deadpool selbst) bis vorletztes Jahr bekanntlich die X-Men und die Fantastic Four, denen es dabei also wohl mächtig an den Kragen gegangen wäre.

Offenbar war sogar auch schon ein sehr namhafter Regisseur im Gespräch für den Film: Transformers-Macher Michael Bay, mit dem Reynolds bereits bei dem Netflix-Blockbuster 6 Underground zusammen gearbeitet hat. Es wäre sein erster Ausflug ins Marvel-Universum gewesen.

Deadpool ist tödlicher als Thanos - seht unser Video!

Deadpool ist tödlicher als Thanos | Top 5
Abspielen

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Reynolds begrüßt den Deal zwischen Disney und Fox, wie er im Interview mit Total Film (via Games Radar ) verriet. Insbesondere für Deadpool tun sich damit ganz neue Möglichkeiten auf. Seine Sequel-Idee sollten wir daher natürlich mit einem zwinkernden Auge betrachten, das für die Marvel-Figur Wade Wilson ja ohnehin charakteristisch ist.

Wovon Deadpool 3 tatsächlich handeln wird, steht aktuell noch in den Sternen. In den mittelfristigen Planungen für das MCU spielt das Projekt gar keine Rolle. Schöpfer Rob Liefeld bestätigte dies erst letzten Monat.

Podcast für Superhelden-Fans: Wie gut ist Watchmen?

In dieser Podcast-Folge von Streamgestöber sprechen wir über die von Kritikern gefeierte Superheldenserie Watchmen aus dem Hause HBO.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast diskutieren wir die komplexe Handlung, verwirrende Referenzen und natürlich, wie die zentralen Themen von Alan Moore umgedeutet werden. Dabei dreht sich die erste Hälfte des Podcasts auch nur um die erste Hälfte der Staffel. Danach stürzen wir uns in die Spoiler und haben unterschiedliche Meinungen über das Finale.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Würdet ihr einen Deadpool-Film von Michael Bay schauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News