Verrückte Zombie-Action bei Netflix: Zack Snyders neues Killer-Team lässt selbst die Justice League zittern

30.04.2021 - 15:40 Uhr
5
0
Army of the Dead - Trailer (English) HD
3:03
Schlaue Zombies machen den Menschen in Army of the Dead das Leben schwerAbspielen
© Netflix
Schlaue Zombies machen den Menschen in Army of the Dead das Leben schwer
Bei Netflix entfesselt Justice League-Regisseur Zack Snyder bald die Zombie-Apokalypse. Wer den schlauen Untoten entgegen tritt, zeigen knallige neue Poster zum Film.

Unsere letzte Reise in die Filmwelt von Zack Snyder wurde von wehklagenden Gesängen begleitet, immerhin stand in Zack Snyder's Justice League das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel. Der DC-Blockbuster war, mit anderen Worten, eine ernste Angelegenheit.

Nach der erhabenen Justice League um Batman, Wonder Woman und Cyborg beschäftigt sich Snyder in einem nächsten Film jedoch mit einer Crew, die bunter und fröhlicher kaum aussehen könnte. Das zeigen auch die neusten Charakterposter zum prallen Zombie-Spektakel Army of the Dead bei Netflix, die ihr euch unten anschauen könnt.

Zack Snyders Army of the Dead: Die Besetzung des Zombie-Spektakels stellt sich vor

11 potenzielle Zombie-Killer:innen und ein mächtiger untoter Gegner werden in den leuchtenden Postern für Army of the Dead vorgestellt, darunter Guardians of the Galaxy-Star Dave Bautista. Die geballte Farbexplosion allein dürfte die bedröppelte Justice League in Schockstarre versetzen.

Der Drax-Darsteller spielt den Anführer einer Gruppe von Söldner:innen, die sich aufmacht, im Zombie-infizierten Las Vegas einen gewinnbringenden Heist durchzuziehen. Mit dabei ist auch Safeknacker Matthias Schweighöfer, der natürlich sein eigenes Charakterposter bekommt. Wie übrigens auch ein Zombie.

Wenn ihr bis nach unten scrollt, seht ihr den mutmaßlichen Anführer der Untoten und falls ihr euch wundert, warum verwesende Monster einen Anführer brauchen, dann lest euch unseren Artikel über die interessante Neuerung in dem Zombie-Horror von Zack Snyder durch.

Alles zusammengerechnet, erscheint der Name Zack Snyder übrigens 48 mal auf den folgenden Postern für Army of the Dead. Das wollte ich an dieser Stelle nicht unerwähnt lassen.

Die Charakterposter für den Zombie-Horror bei Netflix:

Dave Bautista als Scott Ward

Dave Bautista als Scott Ward

Ana de la Reguera als Scotts rechte Hand Cruz

Ana de la Reguera als Cruz

Omari Hardwick als Vanderohe, der Philosoph

Omari Hardwick als Vanderohe

Matthias Schweighöfer als Safeknacker Ludwig Dieter

Matthias Schweighöfer als Safeknacker Ludwig Dieter

Tig Notaro als Pilotin Marianne Peters

Tig Notaro in Army of the Dead

Nora Arnezeder als Lily "The Coyote"

Nora Arnezeder als Lily in Army of the Dead

Ella Purnell als Kate Ward, Scotts entfremdete Tochter

Ella Purnell in Army of the Dead

Huma Qureshi als Geeta, die "willensstarke Mutter"

Huma Qureshi im Netflix-Film

Raúl Castillo als Mikey Guzman, der Influencer

Raúl Castillo als Mikey Guzman in Army of the Dead

Samantha Win als Chambers, die Partnerin von Guzman

Samatha Win in Army of the Dead

Theo Rossi als "Enforcer" Burt Cummings

Theo Rossi in Army of the Dead

Richard Cetrone als Zombie-König Zeus

Ein schlauer Zombie: Zeus in Army of the Dead

Wann kommt Zack Snyders Army of the Dead zu Netflix?

Army of the Dead kommt am 21. Mai 2021 zu Netflix. Das bleibt aber nicht die einzige Exkursion in die bunte Zombie-Apokalypse.

Zack Snyders Film ist Auftakt eines Franchises, das mit einer Anime-Serie namens Army of the Dead: Lost Vegas und einem Prequel-Film ausgeweitet wird. Letzterer trägt den Titel Army of Thieves, dreht sich um Matthias Schweighöfers Safeknacker und wird auch von dem deutschen Star inszeniert.

Podcast für Zack Snyder-Fans: Wie gut ist der Snyder-Cut von Justice League?

Die Justice League erstrahlt im neuen Gewand im sogenannten Snyder-Cut. Jahrelang bemühten sich Fans um die originale Schnittfassung des DC-Blockbusters von Zack Snyder. Jetzt streamt Zack Snyder's Justice League in Deutschland.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge von Streamgestöber beantworten Patrick, Matthias und ich die Frage, ob sich der 4-stündige Film lohnt. Wie viele Änderungen gibt es, was hat es mit dem seltsamen Bildformat auf sich und bereichert der umstrittene Epilog den Superheldenfilm? All das und mehr erfahrt ihr im Podcast.

Freut ihr euch auf Army of the Dead?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News