Gewaltiger Zombie-Horror bald bei Netflix: Zack Snyders neuer Film löst pure Vorfreude aus

23.04.2021 - 17:25 UhrVor 21 Tagen aktualisiert
2
1
Army of the Dead - Teaser Trailer (Deutsch) HD
1:13
Army of the DeadAbspielen
© Netflix
Army of the Dead
Im Mai kommt der neue Zack Snyder-Film Army of the Dead zu Netflix. Hype ist schon jetzt angebracht, denn der Regisseur wird besondere Zombies entfesseln und garantiert Überraschungen.

Nachdem der legendäre Snyder-Cut von Justice League endlich erschienen ist, steht das nächste Projekt des Regisseurs schon in den Startlöchern. Im Mai erscheint der neue Zack Snyder-Film Army of the Dead bei Netflix. Darin wird ein Team aus Söldner*innen zum Casinoraub in ein postapokalyptische Las Vegas voller Zombies geschickt.

Spätestens seit dem Hype rund um The Walking Dead gibt es im Jahr 2021 sicherlich spannendere Neuigkeiten als ein neuer Zombiefilm. Doch wenn jemand dem Genre frisches Leben einhauchen kann, dann sicher Zack Snyder. Aus zwei Gründen freue ich mich jetzt schon sehr auf seinen Army of the Dead.

Zack Snyders Netflix-Zombiefilm wird außergewöhnliche Untote entfesseln

Schon 2004 hat sich der Regisseur mit seinem Spielfilmdebüt im Zombie-Genre ausgetobt. Seine Neuauflage des Klassikers Dawn of the Dead hat typisch langsam schlurfende Zombies in rasende Berserker verwandelt, die mehr panische Bedrohung als langsame Gefahr waren.

Schaut hier noch den neusten Trailer zu Army of the Dead bei Netflix:

Army of the Dead - Trailer 2 (English) HD
Abspielen

Auch in seinem neuen Netflix-Film hat Zack Snyder dem Genre offenbar wieder einen ungewöhnlichen Dreh verpasst. Im neusten Trailer zu Army of the Dead ist schon deutlich zu sehen, dass die Zombies hier nicht nur hirntot agieren. Stattdessen gibt es auch überraschend intelligente Zombies, die sich in Gruppen organisieren, Schlägen ausweichen können oder sogar annähernd taktisch planen.

Bei einem Set-Besuch von Army of the Dead erfuhr Screen Rant  von Produzent Wesley Coller mehr zu diesen sogenannten Alphas unter den Zombies:

Zeus (Rich Cetrone) ist der Name des ersten Zombie-Falls und er wurde womöglich genetisch verändert oder hat Alien-Teile in sich, aber Zeus entkommt aus Area 51 und er ist praktisch unser Alpha, der König, der den Ausbruch in Gang setzt. Wenn er dich beißt, kommen andere Alphas dabei raus. Aber wenn die einen beißen, werden die entstehenden Zombies immer schwächer und wir bekommen Schlurfer.

Schaut hier noch eine Netflix-Preview der größten Film-Highlights 2021:

Netflix 2021 Film Preview - Trailer (English) HD
Abspielen

Beim Set-Besuch von IGN  sprach Zack Snyder auch darüber, wie er seinen Zombies mehr Persönlichkeit verleihen wollte:

Ein normaler Zombie ist nicht wirklich ... es ist schwer, mit ihm Sympathie zu haben. Auf seltsame Weise scheinen selbst die, die sie töten, ihnen einen Gefallen zu tun. Und so hatte ich das Gefühl, dass wir diese andere Klasse von Zombies erschaffen konnten, die halb bei Bewusstsein ist.
Wir behandeln sie wie Wölfe oder ... wie einen Hund, nicht unbedingt vollständig entwickelt [oder fähig] zu reden oder so, aber sie können sich organisieren. Und mit Zeus ... er hat ein Pferd. Er reitet ein Pferd. Er hat Bedienstete. Und er ist wahrscheinlich der Klügste von allen. Ob er Hoffnungen und Träume hat, weiß ich nicht.

Army of the Dead wird sich viel Zeit für Charaktere nehmen

Die ersten Trailer zu Zack Snyders neuem Netflix-Blockbuster versprachen schon ein gewaltiges Actionfest. Das könnte der finale Film aber womöglich nicht am laufenden Band liefern. Army of the Dead ist nämlich stolze 148 Minuten lang! Gerade deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sich der Film neben dem Zombie-Spektakel und der Heist-Action genug Zeit für die verschiedenen Charaktere des Teams nehmen wird.

Auch Snyder hat beim Set-Besuch von IGN darüber gesprochen, dass sich die Geschichte seines Films vor allem um das Verhältnis zwischen Dave Bautistas Hauptfigur und dessen Tochter Kate (Ella Purnell) drehen wird, die ebenfalls Teil des Söldner*innen-Teams ist:

Im Kern handelt es sich um einen Beziehungsfilm - Dave und seine Tochter. Sie versuchen, ihre Beziehung im Laufe des Films zu verbessern. Sie hätte nicht auf der Mission sein sollen, aber sie hat ihn dazu gebracht. Es gibt diesen kleinen Beziehungsfilm über einen Vater, der sein Kind verlassen hat und versucht, es wieder gutzumachen. Und obendrauf gibt es dann reines Genre-Chaos und Wahnsinn.

Army of the Dead klingt auf jeden Fall ganz danach, als würde Zack Snyder dem Zombie-Genre frische Impulse verleihen, ohne seinen exzessiven Action-Stil zu vernachlässigen. Ich kann es kaum erwarten, dass der Film am 21. Mai 2021 zu Netflix kommt.

Hört auch den Moviepilot-Podcast: 10 Streaming-Geheimtipps für Netflix, Sky und mehr

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber stöbern Andrea und Esther in den dunkleren und obskureren Ecken eurer Streaming-Dienste und stellen 10 echte Geheimtipps vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier bekommt ihr frische Empfehlungen von skurrilem Horror bis absurder Comedy bei Netflix, Starzplay, Sky, TV NOW, Joyn und Apple TV+.

Was erwartet ihr von Zack Snyders Army of the Dead?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News