Community
Biopic

Trailer mit Kevin Kline als Hollywood-Lebemann Errol Flynn

25.06.2014 - 14:00 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
3
1
Kevin Kline ist Errol Flynn
© A+E Studios
Kevin Kline ist Errol Flynn
Errol Flynn war zu seiner Zeit einer der größten Stars in Hollywood, der abseits der Leinwand sein Leben in vollen Zügen genoss. Wir haben für euch nun den Trailer zum Biopic The Last of Robin Hood, in dem Kevin Kline die Rolle des Lebemanns übernimmt.

Er war ein verwegener Draufgänger, dem ganz Hollywood und die Frauen zu Füßen lagen. Heute kennen wir Errol Flynn vor allem wegen seiner Darstellung des gesetzlosen Bogenschützen Robin Hood in Robin Hood, König der Vagabunden, die ihn zu einem der größten Stars seiner Zeit machte. Viele weitere Kinofilme folgten und mit jedem Kassenschlager standen auch immer mehr Damen bei ihm Schlange. Die dramatische Biographie Mein Leben mit Robin Hood handelt dabei von einer ganz bestimmten Lady, nämlich von der letzten, mit der Errol Flynn vor seinem Tod eine Affäre hatte. Der erste Trailer des Biopics verschafft uns einen Eindruck davon, wie viel Einfluss diese umstrittene Beziehung auf den abenteuerlichen Hollywoodstar nahm. Gespielt wird der trinkfeste Bartträger dabei von Kevin Kline.

Beleuchtet werden in The Last of Robin Hood die letzten Jahre der Leinwand-Ikone: Trotz Warnungen seines Arztes, sein Lebenswandel könnte ihn schneller ins Grab bringen, als ihm lieb ist, genießt Errol Flynn sein Dasein in vollen Zügen. Dazu gehören natürlich jede Menge Alkohol, ausschweifende Partys und immer eine Dame an seiner Seite. Nun hat das Starlet Beverly Aadland (Dakota Fanning) sein Interesse geweckt, die dem Robin Hood-Darsteller schöne Augen macht. Was Errol Flynn jedoch nicht weiß: Beverly ist gerade mal 17 Jahre jung und hat sich mit einer gefälschten Geburtsurkunde in die Warner Bros. Studios geschlichen. Sie gab an, volljährig zu sein und konnte so für das Studio arbeiten, woraufhin sie und Errol Flynn eine Affäre begannen. Fast immer an ihrer Seite ist Beverlys Mutter Florence (Susan Sarandon), die davon besessen ist, ihre Tocher zum Erfolg zu führen.

In Szene gesetzt wurde das biographische Drama von den beiden Regisseuren Richard Glatzer und Wash Westmoreland, die auch das Drehbuch zum Film verfassten. The Last of Robin Hood feierte bereits im letzten Herbst auf dem Toronto International Film Festival Premiere, wird in den USA aber erst am 29. August dieses Jahres anlaufen. Ob bzw. wann die letzten Tage von Errol Flynn auch in den deutschen Kinos zu sehen sein werden, ist derzeit noch unklar.

Wie gefällt euch der Trailer zu The Last of Robin Hood?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News