Community
Bobby's Best

Top 7 der besten Rollen von Robert Downey Jr.

03.05.2013 - 08:50 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
60
26
Robert Downey Jr. als Tony Stark
© Concorde
Robert Downey Jr. als Tony Stark
Seit dieser Woche kann Hollywoods Bad Boy Robert Downey Jr. wieder samt Metallverpackung als Marvel-Held in Iron Man 3 bewundert werden. Welches jedoch die besten Rollen waren, in die er je schlüpfte, zählen wir in dieser Top 7 herunter.

Als Sohn eines Filmemachers und Schauspielers hatte Robert Downey Jr. große Fußstapfen zu füllen. Bis 1987 spielte er in größtenteils kleineren Filmen, bis er durch die Rolle in Unter Null endlich auch die Aufmerksamkeit der Filmkritiker erhielt. Ironischerweise sollte dieser Film viel mit den realen Problemen, denen sich der Schauspieler im Leben stellen musste, gemein haben. Nach vielen verschiedenen Projekten ging es allerdings vor allem in den letzten Jahren karrieretechnisch nur noch bergauf, was hauptsächlich seinen Teilnahme in Marvels Comicverfilmung Iron Man sowie der vergleichbaren Rolle des exzentrischen Detektivs in Sherlock Holmes zu verdanken ist. Den magnificent bastard hat Herr Downey Jr. mittlerweile eben ziemlich gut drauf. Wir können also insgesamt davon ausgehen, dass Papi stolz ist, auch wenn es privat nicht immer ganz so glatt gelaufen ist. Zum Start seines neuesten Streichs präsentieren wir euch heute die Top 7 der bemerkenswertesten Rollen von Robert Downey Jr.

Platz 7: Larry Paul in Ally McBeal (2000-2002)
Seine TV-Rolle als Anwalt und später Geliebter von Ally McBeal sollte nicht nur auf dem Bildschirm tragisch enden. Als er wieder einmal nicht die Finger von gewissen Substanzen lassen konnte, fiel er wiederholt unangenehm am Set der Fernsehserie auf und wurde letztlich entlassen, als es wegen eines Suchtdeliktes verhaftet wurde. Für seine Serienfigur Larry, der noch immer an seiner Exfrau hing, bedeutete dies einen sehr abrupten Abschied, obwohl er eigentlich als Allys Mr. Right für die Ewigkeit angelegt gewesen war. Sehr schade, denn Robert Downey Jr. ist ab der vierten Staffel das so ziemlich Beste an der ganzen Anwaltshow. Als Larry Paul singt er sogar den melancholischen Wintersong Wish I Had a River, der auf dem Weihnachtsalbum zur Serie erschien und auch öfter im Radio gespielt wurde.

Platz 6: Tony Stark in Iron Man (2008, 2010, 2013)
Der Boom der Comicverfilmungen wurde Anfang 2000 von Spider-Man und X-Men – Der Film losgetreten. Filme wie Iron Man hielten ihn aber bis heute am Leben und machten Comics endgülitg salonfähig und außerhalb der Nerdsphäre cool. Die Rolle des Playboy-Millionärs Tony Stark, der sich dank seines großen technischen Know-Hows einen mechanisierten Heldenanzug bastelt, der den eigentlich ganz superkraftlosen Menschen in echte Konkurrenz für die mit übernachtürlichen Fähigkeiten bedachten Figuren verwandelt, scheint dem selbstbewussten Lebemann wie auf den Leib geschrieben.

Platz 5: Dan Dark in The Singing Detective (2003)
In einer seiner skurrileren Rollen geht es um den Kriminalromanschreiber Dan Dark, der wegen einer schmerzhaften Hautkrankheit im Krankenhaus liegt und dessen Welt langsam mit der des Nachtclubsängers/Detektivs aus seinem Roman verschmilzt. Das Ganze ist dann auch genauso ulkig, wie es klingt. Robert Downey Jr. macht sich natürlich bestens als Film Noire-Schnüffler im Trenchcoat und ist fast noch besser, wenn er singen darf. The Singing Detective beruht auf einer BBC-Serie aus den 80er Jahren, in der Michael Gambon die Rolle des Detektivs übernahm.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News