Top 10 der besten Highschool-Serien

© Netflix
Tote Mädchen lügen nicht

Fast jeder Schüler musste sich vom Lehrer schon mal diesen Spruch anhören: "Ihr lernt nicht für die Schule, sondern fürs Leben." Doch wenn schon der Alltag in der Schule so stressig, aufwühlend und nervig ist, wie viel schlimmer kann dann noch das richtige Leben da draußen sein? Diesem Gefühl ist auch Hannah Baker (Katherine Langford) in der neuen Netflix-Serie Tote Mädchen lügen nicht ausgeliefert und nimmt sich daraufhin mit einer Überdosis Tabletten kurzerhand das Leben. Davor bespricht sie allerdings noch 7 Kassetten mit genau den 13 Gründen, die sie zu ihrer Tat getrieben haben. Mitschüler Clay Jensen (Dylan Minnette) findet die Bänder.

Liebeskummer, Mobbing, Hausaufgaben. Ein junger Teenager hat andere Probleme, als darüber nachzudenken, ob schon genug fürs Leben gelernt wurde und wie die berufliche Karriere später aussehen soll. Die Schule ist manchmal nämlich wirklich die Hölle. Als obbrutale Rowdys, fiese Lehrer und besorgte Eltern nicht schon schlimm genug, tauchen in einigen Schulen auf unserer Liste außerdem noch ganz andere Probleme auf: Drogen, Vampire oder gefräßige Werwölfe. In den Highschool-Serien unserer Top 10 haben es die Hauptfiguren alles andere als leicht. Ein Licht am Ende des Schul-Leid-Tunnels gibt es aber trotzdem: Gute Freunde sind immer für einen da.

Was ist eure Lieblings-Highschool-Serie?

Nächste Seite
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Top 10 der besten Highschool-Serien
79ae3da586414e7584435e9ffb70ceed