Gehalts-Liste

Top 10 der bestbezahlten Serienschauspieler aller Zeiten

The Big Bang Theory
© CBS
The Big Bang Theory
Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"I'm gonna eat your brains and gain your knowledge"

Große Stars sind wichtig für TV-Sendungen, denn bekannte Gesichter locken viele Zuschauer an und damit auch mehr Interessenten für Werbespots in den Unterbrechungen. Das wirkt sich natürlich auch auf die Gehälter der Serienstars und TV-Entertainer aus. Mit den 315 Millionen US-Dollar, die ihr die letzte Staffel ihrer Talkshow The Oprah Winfrey Show in 2010 einbrachte, steht Oprah Winfrey beispielsweise momentan laut Forbes auf Platz 211 der reichsten Menschen der Welt. Aber wer sind die Top-Verdiener, wenn wir uns einmal nur die Serienschauspieler ansehen?

Die amerikanische Website Screen Rant hat sich genau diese Frage gestellt und eine Liste mit den zehn bestbezahlten TV-Schauspielern zusammengestellt. Dabei sind die Autoren nach dem Gehalt gegangen, das die Schauspieler pro Episode verdient haben. Wenn die Gehälter gleich waren, haben sie sich außerdem die Inflationsraten angeschaut.

Platz 10: Ashton Kutcher - Two and a Half Men

Den Anfang macht auf Platz 10 Schauspieler Ashton Kutcher mit 755.000 US-Dollar pro Episode. Kutcher komplettierte als Walden Schmidt seit dem Ausstieg von Charlie Sheen 2011 das lustige Trio in Two and a Half Men.


Platz 9: Michael C. Hall - Dexter

Michael C. Hall verdiente für seine Darstellung als Forensiker mit einem dunklen Geheimnis in der Kriminalserie und schwarzen Komödie Dexter mindestens 830.000 US-Dollar pro Episode und landet damit auf Platz 9 der Screen Rant-Liste.


Platz 8: Johnny Galecki, Jim Parsons, Kaley Cuoco-Sweeting - The Big Bang Theory

Der Kern des sich ständig vergrößernden Ensembles der amerikanischen Sitcom The Big Bang Theory besteht aus den Schauspielern Johnny Galecki, Jim Parsons und Kaley Cuoco-Sweeting. Während Parsons nach dem Forbes-Ranking der bestbezahlte TV-Schauspieler in 2015 war (wir berichteten), stehen die drei Hauptdarsteller der Serie auf der Screen Rant-Liste mit 1 Million US-Dollar pro Episode auf Rang 8.


Platz 7: Jennifer Aniston, David Schwimmer, Matthew Perry, Courteney Cox, Matt LeBlanc, Lisa Kudrow - Friends

Jennifer Aniston, David Schwimmer, Matthew Perry, Courteney Cox, Matt LeBlanc, Lisa Kudrow sind "die" Friends. Sie sind aber auch unter den Top 10 der bestbezahlten Serienschauspieler aller Zeiten. 1994 verdienten die Friends-Darsteller gerade mal 20.000 US-Dollar pro Episode, als die Serie nach 10 Jahren endete, verdiente jeder der Hauptdarsteller 1 Million US-Dollar.


Platz 6: Paul Reiser, Helen Hunt - Verrückt nach Dir

Mit Verrückt nach Dir findet sich unter den Top 10 gleich noch eine in New York spielende NBC-Sitcom. Es wurde vertraglich festgelegt, dass die beiden Hauptdarsteller Helen Hunt und Paul Reiser dasselbe Gehalt verdienten. Beide bekamen 1 Million US-Dollar.


Platz 5: Jerry Seinfeld - Seinfeld

Schauspieler Jerry Seinfeld erhielt für seine Selbstdarstellung in der Serie Seinfeld in der letzten Staffel 1 Million US-Dollar für jede gefilmte Episode. Rechnen wir allerdings die Beträge hinzu, die Seinfeld für seine Beteiligung als Macher und Produzent der Sendung kassierte, kommen wir auf ein ungefähres Ergebnis von durchschnittlich 1,5 Millionen US-Dollar pro Episode.


Platz 4: Tim Allen - Hör mal, wer da hämmert

Tim Allen, der Hauptdarsteller in der Comedy-Serie Hör mal, wer da hämmert, konnte für seine Darstellung des Tim Taylor in der finalen Staffel der Show 35 Millionen Euro für 28 Episoden verlangen. Mit durchschnittlich 1,25 Millionen US-Dollar pro Episode landet er damit auf Platz 4.


Platz 3: Kelsey Grammer - Frasier

Durch seine Rolle in der vorangehenden NBC-Serie Cheers starte Frasier-Hauptdarsteller Kelsey Grammer schon mit einem bestehenden Vertrag in die Gehaltsverhandlungen. In der dritten Staffel verdiente er bereits 250.000 US-Dollar pro Episode. Im Verlauf der insgesamt elf Staffeln von Fraiser wuchs Grammers Gehalt laut Screen Rant auf ca. 1,6 Millionen US-Dollar pro Episode an.


Platz 2: Ray Romano - Alle lieben Raymond

Der zweite Platz der Screen Rant-Liste der bestbezahlten TV-Schauspieler aller Zeiten geht an Ray Romano für seine schauspielerische Leistung als Hauptfigur Ray Barone in Alle lieben Raymond. Romano verdiente 1,7 Millionen US-Dollar pro Episode.


Platz 1: Charlie Sheen - Two and a Half Men/Anger Management

Laut Screen Rant brach Schauspieler Charlie Sheen mit der hundertsten Episode von Anger Management den Rekord für das höchste TV-Gehalt aller Zeiten. Laut eines an gutes Benehmen gebundenen Vertrags bekam der Schauspieler mit Abschluss der hundertsten Episode 200 Millionen US-Dollar. Das bedeutet, dass er 2 Millionen US-Dollar pro Episode bezahlt bekam. Doch eigentlich müsste Charlie Sheen auf Platz 1 und 2 der Liste vertreten sein, denn auch sein Endgehalt bei Two and a Half Man überstieg alles vorher Dagewesene. Dort bekam er 1,8 Millionen US-Dollar pro Episode.

Was meint ihr? Welche der Schauspieler haben ihre Gehälter wirklich verdient?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
"I'm gonna eat your brains and gain your knowledge"
Deine Meinung zum Artikel Top 10 der bestbezahlten Serienschauspieler aller Zeiten
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
138ba6051c1a4861a0fce38b78138e34